Autor Kathrin Buholzer

Habt ihr gewusst, dass das Wort  BASTELN bei mir etwa die gleichen Gefühle auslöst wie: Bügeln Wäsche einräumen Geschirrspüler ausräumen Einkaufen Fällt irgendwo das Wort Basteln, dann schau ich, dass ich schnell eine Magen-Darm-Grippe vortäuschen, oder mich hinter einem sehr grossen Baum verstecken kann. Obwohl ich 5 Jahre das Lehrerseminar besucht habe, das Bastel-Gen hat irgendwie nie wirklich seinen Weg zu mir gefunden… Deshalb hab ich zuerst etwas gezögert, als mich NINTENDO angefragt hat, ob ich nicht «etwas Tolles mit Basteln» vorstellen möchte. Eine Magen-Darm-Grippe vorzutäuschen hätte nicht viel gebracht, ein sehr grosser Baum war auch grad nicht in der…

Vielleicht kennt ihr das auch. Gerade eben hat man im schlauen Erziehungsratgeber gelesen, wie entspannt man mit herausforderndem Verhalten umgehen soll. Von «Ich-Botschaften», positiver Bestärkung, irgend etwas von «ruhig und gelassen bleiben» und dass man das Gebrüll und die bösen Widerworte nicht allzu persönlich nehmen soll. Voller Enthusiasmus erinnert man sich an die Seite 62 im Erziehungsbuch, atmet einmal tief durch und denkt sich: «So, heute pack ich das. Ich weeeerde gaaaaanz ruuuuhig antworten, mich nicht provozieren lassen und die Situation wird nicht eskaaaalieeeeren. Oooohhhhmmm…» Doch dann macht das Kind überhaupt keine Anstalten, sich irgendwie an die Anweisungen zu halten.…

Habt ihr auch schon versucht euren Kindern die Lieblingshits aus eurer Jugend zu erklären? Oder ihnen eure Lieblingsfilme von anno dazumal schmackhaft zu machen? Bei uns klingt das jeweils etwa so: Mutti, also ich: «Oooohh! Dieser Song, den haben wir als Kids schon immer gehört. Von der Band hatte ich im Fall sogar den BRAVO-Starschnitt an der Wand und genau dieses T-Shirt mit den Löchern hatte ich damals auch. Und übrigens, die hat dann ihren Schlagzeuger geheiratet und sie  hatte dann später noch eine andere Band, mit der war sie dann aber nicht mehr so erfolgreich…» Den Kiddies ist es…

Herrlich! Draussen sitzen, den Vögelein zuhören, den Kopf in die Sonne strecken, die warme Frühlingsluft einatmen… Doch dann plötzlich, ein Kratzen im Hals, ein Brennen in den Augen, die Nase läuft und ein lautes HAAAATSCHI, erinnert einen schnell wieder daran, dass die Gräser und Bäume anfangen zu blühen und die Pollen wieder unterwegs sind. Gerade im Frühling werden viele von Heuschnupfen geplagt, ganz oft auch viele Kinder und Jugendliche. Und wenn das Immunsystem einmal allergisch reagiert hat, dann behält es leider auch die Erinnerung daran. Im Moment sind ja richtige «Pollen-Teppiche» in der Luft zu beobachten. Kaum hat man draussen den…

Wir sind mittendrin im Finnland Abenteuer. Das ist der dritte Teil meiner Reima Kidventure Finnland Reise, die ich als Journalistin und Bloggerin für die Schweiz begleiten durfte. Eine Woche lang erlebte ich, zusammen mit anderen Bloggern und 15 Gewinner Familien aus aller Welt, ein unglaubliches Abenteuer. Die Links zu Teil 1 und 2 findet ihr ganz am Schluss des Blogbeitrags Am Dienstag war unser Ski- und Snowboardtag, mit dem Bus fuhren wir alle zusammen in den: Rosa & Rudolf Family Park Im Park ging’s zuerst einmal zur Ski- und Snowboardvermietung und danach direkt auf die Skipiste. Jeder konnte den Tag…

Den Santa Claus hab ich euch am Ende des ersten Finnland Blogartikels versprochen, und den bekommt ihr auch zu sehen, ein bisschen weiter unten. Hier ist der Tag 2 unserer Reima Kidventure Finnland Reise, die ich als Journalistin und Bloggerin für die Schweiz begleiten durfte. Eine Woche lang erlebte ich, zusammen mit anderen Bloggern und 15 Gewinner Familien aus aller Welt, ein unglaubliches Abenteuer. Bevor wir also am 2. Tag den Weihnachtsmann in seinem kleinen Feriendomizil besucht haben, stand noch ein anderer ganz wunderbarer Besuch auf unserem Programm: MONTAG – HUSKY- UND RENTIERFARM IN LAMMINTUPA Mit dem Bus fuhren wir…