«Hilfe! Schule geschlossen, Kids zu Hause, was nun?»

0

Die Kids für mehrere Wochen plötzlich zu Hause – Diese Tatsache treibt vielen Eltern die Schweissperlen auf die Stirn. Was um Himmelswillen soll man in der nächsten Zeit bloss mit den Kinderlein anstellen?
Wer allerdings diese Frage in einer der zahlreichen Mamagruppen stellt, der bekommt nicht selten gehässige Antworten:

„Hä! Und du hast Kinder? Und weisst nicht, was du mit ihnen anstellen sollst?“
„Typisch. Mutter sein und dann nicht wissen, wie man die Kinder beschäftigen soll.“
„Da fragt man sich, warum einige überhaupt Kinder haben…“

Nun. Auch wer kochhen kann, der schaut ab und zu in ein Kochbuch, durchstöbert Blogs und Webseiten oder ist froh, wenn er ein Rezept zugesteckt bekommt.
Deshalb: Wer selber 100 000 Ideen hat: BRAVO! Einen grossen Applaus und herzlichen Glückwunsch!
Wer froh ist, um ein paar Tipps , der liest jetzt einfach weiter. ;-)

Digitale Spiel- und Lernangebote für Kids

Damit die lieben Kleinen und Grossen nicht einfach stundenlang nur Serien auf Netflix glotzen oder YouTube Videos schauen, gibt es ganz viele tolle Spiel- und Lernangebote.
Eine ganz, neue tolle Idee ist zum Beispiel:

Schlaumeier.Online

Roman und seine Frau Niki (ja, die von den „Schwiizergoofe“), sind Eltern von drei schulpflichtigen Kindern und von den Schulschliessungen natürlich auch betroffen. Deshalb haben sie ganz spontan ein tolles Projekt ins Leben gerufen.
Täglich gibt es auf dem SchlauMeier.online Portal, neue Online-Lektionen für Erwachsene und Kinder.
Die interaktiven und kostenlosen Lektionen dauern 30 Minuten und finden jeden Tag von Montag bis Freitag um 9 Uhr und wegen Grossandrang neu auch um 13 Uhr statt.
Während den Kursen können die Kids Fragen stellen oder an Umfragen teilnehmen.

Ein bisschen wie Schule – nur cooler

Das Angebot hat zum Ziel, die Eltern eine kurze Zeit zu entlasten und den Kindern auf spannende und unterhaltsame Weise, verschiedene Themen näher zu bringen.
Mitmachen ist ganz einfach. Man loggt sich mit Namen und Mailadresse ein und klickt sich dann via Link in die Online-Lektion ein.

Erwachsene, die selber ein spannendes Thema auf Lager haben, gerne die unzähligen Eltern entlasten und den Kids zu Hause eine Freude machen wollen, die melden sich einfach hier.

Wir alle  freuen uns auf mehr und danken euch für die tolle Idee!

Es gibt noch ganz viele weitere Kinderangebote im Netz

SRF myschool

SRF baut das Kinder- und Jugendprogramm aus. Ihr findet ganz viele tolle Angebote zum Beispiel auf
SRF myschool. Der Inhalt orientiert sich an den offiziellen Lehrplänen der Schweiz. Ihr findet dort auch Unterrichtsmaterial.

Die Einstein WG vermittelt Wissenschaftsthemen.

Der Podcast Kopf voran, erzählt Wissen wie ein Abenteuer.

Für Kids zwischen 8 und 12 Jahren findet ihr hier eine Auswahl an Podcasts von Zambo.

Für die älteren Kids gibt’s den YouTube Kanal Foreward. Jedes Video spricht ein Thema an, welches die Jungen beschäftigt.

Kindernetz

Das SWR Fernsehen baut sein Programm für Kinder und Familien um:
„Tigerenten Club spezial“, Planet Schule und Planet Wissen ab Mo., 16.3., 8 Uhr oder auf
kindernetz.de/

Funny Sketchnotes

Eine kostenlose Serie von Webinaren mit Simone Abelmann. Sie richten sich an Schulkinder, an Eltern und Lehrer, die Lust haben in die Welt der Sketchnotes einzutauchen. Man muss kein begabter Zeichner sein um mitzumachen.
Einfach hier anmelden, dann gibt’s den Link zu den Kursen.
Die Webinare werden auch aufgezeichnet und können auch später noch angeschaut werden.

DUDEN Lernattack

Über 40 000 Lerninhalte, Erklärvideos und Übungen zum deutschen Lehrplan findet ihr auf dem Portal DUDEN Learnattack.
Wegen der Corona Krise und den Schulschliessungen, gibt es das Angebot zwei Monate kostenlos.
Anmelden könnt ihr euch bis am 31.März 2020, hier. 

ohrka.de

Ohrka.de ist ein kostenloses Hörspielportal OHNE Werbung. Mit vielen, spannenden Geschichten für Kinder. Zum Streamen oder Downloaden.

wunschzimmer.ch

Für ein paar ruhige Minütchen zwischendurch hat wunschzimmer.ch hat für Kids ein kleines Malbuch gezeichnet, welches ihr hier kostenlos downloaden könnt. 

ANTON

ANTON ist eine tolle Lern-App für die Schule. Über 50 000 Aufgaben, interaktive Übungen, Erklärungen und Lernspiele für die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Musik und die Klassen 1-8.
Das ganze ist kostenlos und OHNE Werbung.

Download im iTunes Store
Download im Google PlayStore

Liip – ON SCHOOL


Seit vielen Jahren stattet das Team von Liip Universitäten, Hochschulen und Gymnasien mit der Lernplattform Moodle aus. In dieser schwierigen Zeit der Corona Krise wird die Lernsoftware allen gratis für den digitalen Unterricht zur Verfügung.
Hier könnt ihr euch anmelden.

TUKA.CH

Auf tuka.ch findet ihr einige kostenlose Hörspiele, die ihr direkt via Spotify hören könnt. Wer keinen Premium Account besitzt, der kann sich einen kostenlosen Account eröffnen und Spotify mit Werbeunterbrechung nutzen.
Hier geht’s zu den Geschichten. 

aduis.ch


Auf der Werken und Basteln Seite, von aduis.ch findet ihr nicht nur Bastelmaterial, sondern auch über 4000 Arbeits- und Übungsblätter für die Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Bildnerisches Gestalten, Biologie, Geografie, Geschichte Musik, Sachunterricht. Aber auch Vorschulblätter oder Malvorlagen.
Die kostenlosen Arbeitsblätter könnt ihr hier downloaden. 

labbe.de

kiludo.ch

Auch bei der Zeichnungs- und Bastelseite gibt es wegen der Corona Krise eine tolle Aktion. Um Kinder, Eltern und Lehrer zu unterstützen, gibt es ab sofort (bis vorerst bis zum 30. April 2020) sinnvolle Beschäftigungsideen für zu Hause. Die Homeschooling- und Home Kita-PDF’s sind kostenlos.
Hier könnt ihr sie runterladen.


Das Kreativmagazin für Kids bietet zahlreiche Spiel- und Bastelideen an. Ausserdem gibt es einen kostenlosen Wochenplaner. Er beinhaltet einen Wochenplan, einen Tagesplan, Tagesgedanken für euch und eure Familien, Freizeitideen und nützliche Tipps.
Hier könnt ihr das Planer-Set kostenlos downloaden. 

grundschulkönig.de


Auf der Seite grundschulkoenig.de findet ihr kostenlose Arbeitsblätter für die Grundschule: Deutsch, Mathe, Sachunterricht, Englisch und vieles mehr.
Hier könnt ihr die Arbeitsblätter downloaden.

homeschooling-corona.com


Eine ganze Sammlung von verschiedenen digitalen Bildungsangeboten findet ihr auf der Seite:
homeschooling-corona.com
Die Seite wird laufend mit neuen Angeboten ergänzt

Digitaler Fernunterricht – Tipps für Lehrerinnen und Lehrer

Für alle Lehrerinnen und Lehrer hat Philipp Wampfler, Lehrer und Dozent für Digitale Bildung eine ganze Serie von YouTube Videos erstellt. Er erklärt dort, wie man ein „virtuelles Klassenzimmer“ einrichtet, Fernunterricht plant und durchführt und vieles mehr.

Alle Videos findet ihr in seinem YouTube Channel. 

Falls ihr mehr gute Angebote kennt, meldet euch via FB oder via Kommentare. Die Liste wird laufend ergänzt.

Und jetzt hoffe ich, ihr habt:
Viel Nerven und Geduld, ein stabiles Wifi, genug Schoggi im Haus und keine Panik.

Bleibt gesund!
♥ Wir lesen uns. ♥

♥ Danke fürs Teilen ♥

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.