Durchsuche: einpacken

Ferien. Eigentlich das Tollste was es gibt. Tun und lassen was man will, entspannen und einfach eine friedliche Zeit zusammen geniessen. Sagte ich friedlich? Iiiieeekkk. Also friedlich und Ferien beginnen zwar mit dem gleichen Buchstaben, aber das ist dann auch gleich alles was sie gemeinsam haben. WEIL: Ferien sind gerade in der Anfangsphase meist ganz und gar nicht friedlich. Egal ob im Frühling, im Sommer, im Herbst oder im Winter. Wenn das bei euch anders ist, gratuliere ich euch recht herzlich und ihr müsst auch gar nicht mehr weiterlesen. Wenn nicht, dann: Herzlich Willkommen im Boot der „Eltern, deren Ferien…

Ihr kennt das sicherlich alle: Draussen fallen die Flöcklein oder der Regen prasselt an die Scheibe, es ist kalt und matschig draussen und die Kinderlein drinnen werden schon langsam quengelig. Höchste Zeit Schere, Leim und Farben hervorzuholen und ein bisschen zu basteln. Doch manchmal scheitert das Vorhaben bereits am Anfang: Man hat einfach keine Idee, was man denn kreieren könnte. Nicht zu kompliziert sollte es sein, denn schliesslich sollen ja die Kinder auch etwas vom Bastel-Spass haben. Und dann sollte es auch etwas sein, dass man nicht schon letztes und vorletztes Jahr gebastelt hat und den Kindern nicht nur ein müdes…

Jedes Jahr der gleiche Stress: Ein Adventskalender sollte her.
Doch wie immer hat man keinen Plan und überhaupt keine Idee, wie man den gestalten und noch weniger, was man denn in die 24 Päckchen einpacken soll. Famigros hat 24 kleine Geschenklein zum online bestellen gefunden und verrät euch Basteltipps für zwei ganz besondere Adventskalender.

Der Ehemann kommt nach Hause und sagt: „Du siehst so erschöpft aus, mein Schatz!“
„Bin ich auch!“ antwortet die Ehefrau „Ich habe den ganzen Tag lang meine Handtasche aufgeräumt!“
Eine Frauen-Handtasche ist gar nix im Vergleich zu einer Handtasche einer Mutter.
Kennt ihr die Taschen von Müttern und was die immer mit sich herum schleppen?
Nicht?
Dann lest mal hier weiter…

Wenn man in die Ferien fährt, dann gibt es immer noch -zig Ding zu erledigen. Es gibt Leute, die machen das vorbildlich. Wochen vorher schreiben sie Listen und gehen einkaufen und organisieren das mit dem Blumen giessen und putzen das Haus von oben bis unten, schauen ob die Koffer noch ok sind und haben dann einen sehr relaxten Ferien-Einpacktag. Da ich aber zur Sorte „Ich-mache-alles-in-letzter-Minute“ gehöre ist das jedes Mal ein Riesenspass mit mir. Da merk ich am Abend vorher: „Hui, da steht ja noch dieser grosse Wäschekorb, mit dieser Bügelwäsche. Mich wird der Schlag treffen, wenn ich nach Hause…

Es kommt, gnadenlos. Jedes Jahr wieder. Man kann ihm nicht ausweichen: Das fröhliche Weihnachtsbasteln. Mir graut immer wieder davor und ich versuche es immer bis zur letzten Sekunde zu verdrängen. Aber es gibt kein Entkommen. Irgend einmal muss man sich damit befassen, man will ja die Verwandtschaft nicht vor den Kopf stossen und die Kinder basteln ja gerne. Nun, es gibt ja die verschiedensten Weihnachtsbasteltypen: Typ 1: Überlegt sich schon im August, wenn er noch in den Badehosen am Strand liegt, welche Basteleien er dieses Jahr wohl mit den Kindern zaubern könnte. Kaum ist er von den Ferien…

Eigentlich sollte ich ja jetzt packen. Oder mir zumindest Gedanken übers Packen machen. Nicht hier bloggen und euch vorjammern, wie ungern ich packe. Aber ich packe wirklich sehr, sehr ungern. Letztens, und das ist sicherlich schon eine Woche her, treff ich eine Bekannte: Sie: „Am Samstag in einer Woche geht’s ab in die Skiferien. Geht ihr auch?“ Ich: „Ja, ich freu mich schon.“ Sie: „Uh ja, ich auch. Aber noch so viel zu tun. Ich bin jetzt schon am Packen.“ Ich: „Ehm. Jetzt schon? Sie: „Ja, ich packe immer schon so früh, dann hab ich keinen Stress.“ Ich: „Ja, das…