Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

4

Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys «Die Eiskönigin – Völlig unverfroren» die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna.

FROZENAnna und ihre drei Jahre ältere Schwester Elsa, die Töchter des Königs und der Königin von Arendelle, sind ein Herz und eine Seele. Elsa, die seit ihrer Geburt über magische Kräfte verfügt und alles, was sie berührt, in Eis und Schnee verwandeln kann, lässt zum grossen Vergnügen ihrer Schwester im Königspalast die schönsten Winterlandschaften entstehen, und tobt mit Anna wild herum. Bis zu jenem verhängnisvollen Tag, an dem sie Anna versehentlich mit ihren Zauberkräften trifft. Zwar gelingt es den Trollen, die der verzweifelte König um Hilfe bittet, Anna zu heilen. Doch das Unglück verändert alles: Aus Angst, ihre Schwester noch einmal zu verletzen, zieht sich Elsa völlig zurück. Und ihre Eltern isolieren das Schloss von der Aussenwelt, damit niemand von Elsas eisigem Geheimnis erfährt. Anna, der nach dem Heilungsritual jegliche Erinnerungen an Elsas Zauberkräfte fehlen, kann nicht verstehen, warum sie von ihrer geliebten Schwester plötzlich zurückgewiesen und gemieden wird. Selbst als ihre Eltern einige Jahre später bei einem Unglück ums Leben kommen, ändert sich an dem Verhältnis der Schwestern nichts. Bis zum Tag von Elsas Krönung…

 

>

Über den Film:

DIE EISKÖNIGIN ist von Andersens klassischem Märchen „Die Schneekönigin“ inspiriert, die Story des Films kommt aber eindeutig von uns – durch sie weht ein frischer und neuer Wind. Sie ist wunderbar gefühlvoll, bietet unglaublich viel Action und Abenteuer, Magie und unvergessliche Figuren“, erzählt Regisseur Chris Buck.

„Eigentlich lag der Geschichte nur die simple Idee von der Kraft der Familie zugrunde, doch dann hat sie sich zu etwas viel Grösserem entwickelt“, ergänzt Jennifer Lee, von der das Drehbuch stammt. „Unsere Familiengeschichte erzählt von dem Kampf zwischen Angst und Liebe – und davon, wie diese Familie schliesslich ihre Furcht überwindet, um die wahre Bedeutung der Liebe zu finden.“

Unter der Regie von Chris Buck (TARZAN, KÖNIGE DER WELLEN) und Jennifer Lee (Drehbuchautorin RALPH REICHTS) wurde DIE EISKÖNIGIN modern inszeniert und in der Tradition der beliebten klassischen Disney-Meisterwerke von Peter Del Vecho (WINNIE PUUH, KÜSS DEN FROSCH) produziert. Ein Feelgood-Movie für kleine und grosse Kinofans mit mitreissenden Songs aus der Feder der Tony®-Gewinner Robert Lopez („The Book of Mormon“, „Avenue Q”) und Kristen Anderson-Lopez („In Transit“).

Weitere Informationen zum Film und Disney gibt es auch hier:

Offizielle Webseite «Die Eiskönigin»
Besuche jetzt die offizielle Webseite zum Film und mach mit am Disney Wettbewerb mit und gewinne einen Aufenthalt für 4 Personen in einem Iglu-Dorf sowie weitere tolle Preise.
http://www.disney.ch/eiskoenigin

Offizielle Facebook Fanpage
Immer aktuelle Informationen zu allen Walt Disney Filmen und Animationsfilmen gibt’s top-akutell auf Facebook!
https://www.facebook.com/WaltDisneySwitzerland?ref=hl

Offizieller Youtube Kanal
Wird ein Trailer veröffentlicht, dann ist es zuerst auf Youtube zu sehen. Abonnieren des Kanals lohnt sich für alle Disney Fans!
http://www.youtube.com/user/SwissWaltDisney

Disney Schweiz Webseite
Besuche unsere Seite regelmässig für aktuelle Filminformationen sowie coole Wettbewerbe und weitere interessante Informationen rundum deine Disney Welt.
http://www.disney.ch

[nggallery id=20]

 

  • TheSwissMiss

    Danke für den Bericht, den Film möchten wir uns auch unbedingt anschauen. Schönen Sonntag noch, LG, Heidi

  • Bea

    Ich freu mich wie eine schneekönigin auf den film..mein sohn wird dran glauben müssen und mich ins kino begleiten

  • Monica Caloz-Goi

    Meine zwei Prinzessinen warten auch schon sehnlichst…. :-)

  • Petra Ristic-Lutz

    Der Kinostart wird von meiner Tochter seeeeehnlichst erwartet :) ich bin aber auch gespannt wie der Film ist!!!