Durchsuche: Urlaub

Wenn man in die Ferien fährt, dann gibt es immer noch -zig Ding zu erledigen. Es gibt Leute, die machen das vorbildlich: Wochen vorher schreiben sie Listen und gehen einkaufen und organisieren das mit dem Blumen giessen und putzen das Haus von oben bis unten, schauen ob die Koffer noch ok sind und haben dann einen sehr relaxten Ferien-Einpacktag. Da ich aber zur Sorte «Ich-mache-alles-in-letzter-Minute» gehöre ist das jedes Mal ein Riesenspass mit mir. Da merk ich am Abend vorher: «Hui, da steht ja noch dieser grosse Wäschekorb, mit dieser Bügelwäsche. Mich wird der Schlag treffen, wenn ich nach Hause komme,…

Ferien. Eigentlich das Tollste was es gibt. Tun und lassen was man will, entspannen und einfach eine friedliche Zeit zusammen geniessen. Sagte ich friedlich? Iiiieeekkk. Also friedlich und Ferien beginnen zwar mit dem gleichen Buchstaben, aber das ist dann auch gleich alles was sie gemeinsam haben. WEIL: Ferien sind gerade in der Anfangsphase meist ganz und gar nicht friedlich. Egal ob im Frühling, im Sommer, im Herbst oder im Winter. Wenn das bei euch anders ist, gratuliere ich euch recht herzlich und ihr müsst auch gar nicht mehr weiterlesen. Wenn nicht, dann: Herzlich Willkommen im Boot «Der Eltern, deren Ferien am…

Ein Hotel zu führen ist anstrengend. Ganz besonders dann, wenn die Hotelgäste aber auch die angestellten, Monster sind. Man steht ständig unter Strom, ist im Stress, man hat kaum Zeit für Hobbies oder für Beziehungen. Genau deshalb überrascht Mavis ihren Vater Dracula mit einem Familienurlaub: Eine luxuriöse Monster-Kreuzfahrt, damit er auch einmal ausspannen kann und sich mal nicht um das Wohlbefinden seiner Hotelgäste kümmern muss. Die ganze Monsterschar ist völlig aus dem Häuschen, doch Dracula kann sich nicht so recht für dieses Geschenk begeistern. Schon die Reise startet abenteuerlich. Die Monster-Crew hat nämlich das Vergnügen mit der Gremlins-Air unterwegs zu…

„Hach, so ein Wochenende zu zweit… DAS wär einfach wunderbar. Mal wieder die Seele baumeln lassen, im warmen Sprudelbad entspannen, faul auf einem Liegestuhl rumliegen, ein bisschen Wellnessen und am Abend dann ein leckeres Menü geniessen. Ohne Kindergeschrei, sondern mit dem allerliebsten Ehemann oder der besten Freundin.“ Daran, habt ihr sicherlich auch schon gedacht, stimmt’s? Wenn mal wieder alles drunter und drüber geht, die Kinderschar mittel- bis sehr anstrengend ist, der Schlaf zu kurz kommt, der Wäscheberg nicht kleiner werden will – dann träumt man schon mal von einer solchen kurzen Auszeit. Doch meistens scheitert es a.) An der Organisation Die…

In den Ferien sieht man ja so allerlei: Brüste die eigentlich besser verhüllt wären, Quallen die so aussehen wie Spiegeleier, blaue IKEA Taschen, Menschen mit dunkelbrauner Lederhaut, Leute die 35 Minuten am Stück Beach Ball spielen, sehr viele und sehr lang und laut bellende Hunde, laut gröhlende Landsleute, Strandspaziergänger mit Tanga-Strings, unfreundliches Campingplatz-Personal, Glacékarten auf denen von 30 Sorten, 26 durchgestrichen sind und Menschen die mindestens einen Liter Brennflüssigkeit über die Kohlen giessen, bevor sie mit grillen anfangen. In den Ferien fröne ich immer so ein bisschen dem Nichtstun. Ich mache keine 10 Kilometer Velotouren, ich spiele nicht Golf, ich…

Wenn man in die Ferien fährt, dann gibt es immer noch -zig Ding zu erledigen. Es gibt Leute, die machen das vorbildlich. Wochen vorher schreiben sie Listen und gehen einkaufen und organisieren das mit dem Blumen giessen und putzen das Haus von oben bis unten, schauen ob die Koffer noch ok sind und haben dann einen sehr relaxten Ferien-Einpacktag. Da ich aber zur Sorte „Ich-mache-alles-in-letzter-Minute“ gehöre ist das jedes Mal ein Riesenspass mit mir. Da merk ich am Abend vorher: „Hui, da steht ja noch dieser grosse Wäschekorb, mit dieser Bügelwäsche. Mich wird der Schlag treffen, wenn ich nach Hause…

1 2 3
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.