Durchsuche: Geschenk

Bald ist es soweit: Bei vielen Jugendlichen endet im Sommer die obligatorische Schulzeit. Endlich, werden viele von euch jetzt vielleicht denken, denn das letzte halbe Schuljahr ist ja meistens eher so mittelmässig lustig. Die Kids sind nicht mehr wirklich motiviert, die Luft ist draussen, es gibt viele Freistunden und in der Pubertät sind sie ja auch noch… ;-) Trotzdem ist man als Eltern auch ein bisschen wehmütig, denn: Eine Ära geht zu Ende Keine langweiligen Elternabende an zu engen Pulten. Keine Wichtelgeschenke mehr kaufen. Keine Räbenlicht-Umzüge mehr Keine Hefte mehr einfassen. Keine selbst gestickten Kissen, getöpferte Schalen und Bademäntel mehr…

Irgend einmal ist es bei jedem Kind so weit. Der Zahn, an dem dem man sooo lange herum gedrückt, gezogen, gebogen, gemurkst hat, fällt raus. „Endlich!“ denkt man sich als Eltern, denn das Gejammer um den Wackelzahn war fast nicht mehr auszuhalten. „Endlich!“ denkt sich auch das Kind, denn essen mit einem wackeligen Zahn ist nämlich ganz und gar unpraktisch und jetzt, wo der Zahn draussen ist, kommt nämlich endlich auch: Die Zahnfee Dieser Brauch hat, ähnlich wie die Nuggi-/Schnullerfee, in vielen Familien Einzug gehalten. Die Zahnfee ist ein Fabelwesen, welches ursprünglich aus Grossbritannien und Amerika kommt. Erzählt hat man den Kindern schon damals,…

Wer gegen Ende Jahr mit den Kinderlein durch den Supermarkt marschiert, hört immer mal wieder die Frage: „Maaamaaaa! Kaufen wir eine Tischbombe?“ Denn Tischbomben faszinieren irgendwie. Sie sind bunt, getarnt als kleine Wundertüten und das Anzünden ist immer so eine Mischung zwischen: „Juhuuii, gleicht knallts!“ und „Soll ich mir die Ohren zu halten oder mich verstecken?“ Nach dem Knall geht jeweils das Geschrei und Gehopse los: Wer erwischt wie viel vom Inhalt und wer kann mit den nervigen Trompetchen am Lautesten und Längsten rum trööööten? Tischbomben sind aber auch irgendwie langweilig. Der Überraschungseffekt ist trotz der kleinen Vorfreude gleich null, weil…

„Hach, so ein Wochenende zu zweit… DAS wär einfach wunderbar. Mal wieder die Seele baumeln lassen, im warmen Sprudelbad entspannen, faul auf einem Liegestuhl rumliegen, ein bisschen Wellnessen und am Abend dann ein leckeres Menü geniessen. Ohne Kindergeschrei, sondern mit dem allerliebsten Ehemann oder der besten Freundin.“ Daran, habt ihr sicherlich auch schon gedacht, stimmt’s? Wenn mal wieder alles drunter und drüber geht, die Kinderschar mittel- bis sehr anstrengend ist, der Schlaf zu kurz kommt, der Wäscheberg nicht kleiner werden will – dann träumt man schon mal von einer solchen kurzen Auszeit. Doch meistens scheitert es a.) An der Organisation Die…

Ihr wisst ja: Wir von Elternplanet haben es nicht so mit Adventskalendern. Nicht dass wir sie nicht mögen. Nein, nein! Aber es gibt einfach schon zuuuu viele. Wo man hinschaut, auf jedem Blog, auf jeder Facebookseite: Nur noch: Adventskalender, Adventskalender, Adventskalender! Jetzt ist es aber so: Wir haben gestern Abend bei uns auf dem Planetchen ein kleines, herziges Einhorn gefunden. Es ist bei Franz Carl Weber ausgebüxt und weil wir ja ein grosses Herz und nicht so viel Zeit haben, möchten wir für dieses süsse Geschöpf, gerne ein neues zu Hause suchen. Wir haben es mit viel Mühe eingefangen und…