Durchsuche: Einkaufen

Ruhig und gelassen bleiben, in normalem Ton mit den Kindern reden, Geduld und Verständnis haben, zuhören und Krisen mit Gelassenheit und Humor meistern. So steht es im Lehrbuch, so sollte es eigentlich auch sein. Wenn’s bei euch auch nicht immer so ist, dann solltet ihr unbedingt weiterlesen…

Mit Kindern unterwegs zu sein, das bedeutet oft Stress, Rumgenörgel und Gezicke. Damit der Einkauf, die Zugsfahrt oder das Warten im Wartezimmer nicht in einer Katastrophe endet, muss man die Kinder beschäftigen. Dafür braucht es ein Handtaschen Update: Handcrème, Nagelfeile und Erfrischungstüchlein raus und was ihr stattdessen reintun könnt, seht ihr hier: CH-deutsch deutsch