Durchsuche: Spass

Ihr wisst ja, dass wir hier bei Elternplanet nicht um gute Tipps verlegen sind. Meistens sind es Erziehungstipps aber es könnte ja auch sein, dass ihr euch vielleicht einmal vor der Polizei verstecken müsst. Vielleicht habt ihr einen Blödsinn angestellt und wollt ganz unauffällig verschwinden, so dass niemand merkt, dass ihr Erwachsene seid? Doch wie? Wir haben hier DEN ULTIMATIVEN Tipp für euch: Hiding from Cops – oder wie man sich schnell und einfach vor der Polizei verstecken kann… Bitte sehr:

Ja. Es gibt ganz viele Dinge, die Kinder lernen müssen. Und wir Eltern sind wichtige Bezugspersonen, die sie dabei zu unterstützen, ihnen helfen, sie motivieren und sie ermutigen. Das ist streng, braucht viel Kraft, Nerven und Energie. Manchmal treibt es uns fast zum Wahnsinn, manchmal macht es aber auch unheimlich Spass: Zu sehen, wie sie von ihrer Umwelt lernen, wie sie begierig alles aufsaugen, wie sie die Welt entdecken und uns Erwachsenen oft auch ganz schön die Augen öffnen. Viele Dinge, die Kinder tun, passieren nicht mit bösem Wissen und Gewissen. Sie passieren aus dem Affekt, sie passieren, weil Kinder…

Na? Seid ihr noch Open Air erprobt? Oder möchtet ihr es vielleicht gerne mal ausprobieren? Anfang Juni geht’s nämlich wieder los mit den Lilibiggs Kinder-Festivals. Spiel, Spass, tolle Musik und Familiencamping ist angesagt. Und Elternplanetarier profitieren sogar noch von einem tollen Rabatt. Wie das geht und was euch alles erwartet, das lest ihr hier.

Wie haben wir es geliebt, damals, als wir noch Kinder waren: Das IKEA Bälle Bad. Auf die farbigen Bälle hopsen und sich darunter verstecken war einfach toll. Jedes Mal wenn ich irgendwo in einem Kinderparadies diese farbigen Bälle sehen, schlägt mein Herzchen ein bisschen schneller. Warum nicht einmal ein paar dieser Bälle ins eigene Haus holen? Das hat sich Roman Atwood, (Witzbold und YouTuber mit 5 Mio. Abonnenten) auch gefragt und sich kurzerhand mal einen Sattelschlepper voll mit diesen Bällen nach Hause liefern lassen. 26 Säcke voll. Eine halbe Million? Eine Million? Auf jeden Fall sind es SEEEEEEHHHHHR viele. Und nicht…

So ein bisschen gezittert hab ich ja schon. Ob das Wetter wirklich hält, ob auch wirklich alle Mamis mit ihren Kindern eintreffen und ob wir nicht plötzlich während dem Plaudern und Diskutieren, die eine oder andere Fliege verschlucken würden… Wie auf einem Bauernhof so üblich, hatte es nämlich hunderte davon. :-) Aber nix dergleichen passierte. Kaum waren die Kutschen mit den Gewinnerinnen und ihren Kids auf dem Naturena Erlebnisbauernhof in Gams eingetroffen, verschwanden die dunklen Regenwolken: Der Findus-Muki Tag konnte beginnen. Für die Kids gab’s zuerst mal ein Sirüpli, für die Mamis auch so etwas ähnliches :-) und dann konnten die…

1 2 3 6