Durchsuche: kochen

Es gibt so Dinge, die brennen sich einem ins Gedächtnis. Man hat sie als Kind immer und immer wieder gesehen, gehört, erlebt oder in diesem Fall gegessen: Jedes Mal bevor wir in die Ferien gefahren sind, wurden bei uns die Zwiebacks ausgepackt, die Haselnusspaste drauf gestrichen und dann ein paar Minütchen im Ofen gebacken. Wenn wir dann mit dem Auto unterwegs waren, bis oben beladen, zu dritt hinten auf dem Rücksitz ohne angegurtet zu sein, haben wir diese Zwieback-Dinger gemampft. Das war für mich immer so der Ferien-Starschuss. Am besten waren sie natürlich immer frisch. Also die Zwiebacks, nicht die…

Ihr wisst ja wahrscheinlich schon, dass ich nicht unbedingt grad am allerliebsten so Motto-Geburtstagsparties organisiere. Wenn nicht, dann lest das hier. Ich bin eigentlich ziemlich froh, dass wir jetzt bei den „Mama-ich-lade-3-Freundinnen-ein-wir-gucken-einen-Film-und-sie-übernachten-dann-hier“ Festlis angelangt sind. Etwas anders ist es allerdings, wenn das Kind am 31. Oktober Geburtstag hat. Da drängt sich eine Halloween Geburtstagsparty sozusagen auf. Also: Verkleiden, schminken, gruseliger Film gucken war angesagt und ganz wichtig: grüne und blaue Spaghetti. Total vorausplanend hab ich heute Mittag also mal ein paar Teigwaren mit Migros Lebensmittelfarbe eingefärbt. Aber sie waren einfach zu wenig gruselig. Deshalb hab ich heute auf der Elternplanet…

So mal wieder was aus der Ecke „Lustiges aus dem Alltag.“ Ich weiss nicht, wie es bei euch so ist. Ob ihr alle Zutaten eures Gewürzschrankes und den gesamten Inhalt eures Kühlschrankes, inkl. Vorratsschubladen auswendig im Kopf habt. Vielleicht habt ihr auch eine Liste, damit ihr immer wisst, was ihr wo habt und ganz wichtig: Wie viel davon. Also. Ich habe so was nicht. Ich geh einkaufen, eigentlich immer ohne Zettel *habdafüreinMammutgedächtnis und flitze so durch die Regale und bleibe dann jeweils lange und andächtig stehen und überleg mir: «Hmm. Dill? Haben wir noch Dill? Ich bräuchte den unbedingt am…

Ihr wisst es: Ich mag die MIGROS sehr. (Für alle Nicht-Schweizer: Migros=grösstes Detailunternehmen der Schweiz, Supermarkt zum Einkaufen und so) Auf der Elternplanet Facebookseite stelle ich euch immer mal wieder tolle Sachen vor, die ich grad „im Migi“, wie wir Schweizer liebevoll sagen, gekauft habe. Zum Beispiel grad letztens die Hasentassen oder aus aktuellem Anlass: Das tolle Znüni-Böxli. Ihr wisst ja auch noch warum, gell? *Schimmelundso Also ich mag Migros-Produkte sehr. Ja auch die Fasnachtschüechli und die Schoggistängeli und überhaupt. Und weil ja schon bald Ostern ist, bin ich im Moment grad ein bisschen Hasen und Hühner fixiert und da seh…

Also eigentlich sind unsere Kinder ja recht gute Esser. Sie essen den Fenchel, den Brokkoli, ja sogar die Thaliändische Wok-Pfanne wird akzeptiert. Wobei die ältere Tochter eindeutig die Nase vorn hat, sie isst wirklich praktisch alles. Da kann sogar ich nicht mehr mithalten. Und trotzdem haben wir regelmässig am Mittag Diskussionen übers Warum, weshalb und überhaupt? Das hört sich dann etwa so an: Die Tür geht auf: Tochter 1: „Was gibt’s zu essen?“ Ich: „Hallo, geht’s dir gut?“ Tochter 1: „Ich will nicht Reis essen. Ich mag keinen Reis.“ Ich: „War’s gut in der Schule? Wieso weisst du…

Kalt, nass, neblig, eisig, Schneematsch – der Winter hat uns voll im Griff und so langsam zeigen sich auch die ersten Winterdepressionen. Wer genug Geld und Urlaub hat, der fährt irgendwo an die Sonne – für alle anderen, haben wir einen kleinen, feinen, netten, leckeren Beitrag zur Beseitigung der Winterdepression. Viel Spass beim Zuschauen, Nachmachen und Naschen! CH-deutsch

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.