Durchsuche: Plüschtiere

Die Gefahr lauert überall. Immer dann, wenn du es am wenigsten erwartest, hörst du plötzlich die Stimme der Kassiererin säuseln: „Haben Sie schon unsere „Hasen-Zebra-Vitamin-Plüschtierchen-Glubschaugen-Fidirullallaa“ Karte zum sammeln? Und noch bevor du etwas sagen kannst, schaut die nette Dame zum Kindlein, das neben dir schon ein bisschen quengelt und sagt: „Jetzt kann das Mami ganz viel hier einkaufen und wenn die Karte voll ist, bekommst du mein kleines Schätzchen dann ein tolles Plüschtierchen-Plastikwürmchen-Sammelböxchen-Guguseli“ Dings. Das Kind kann mit den Worten „wenn die Karte voll ist“ natürlich nicht viel anfangen. Es weiss nicht, dass „das Mami“ für einige hundert Stutz (lustiges Wort für Schweizer…

„Und hier für den Kleinen noch einen Ballon, ein paar Malstifte, ein Überraschungs-Geschenkli, ein Globi-Flötli, eine herzige Spieluhr“. Uaaahh. Kennt ihr das? Wenn man mit Kindern unterwegs ist, dann wollen einem alle irgend einen Quatsch andrehen. Migrosmania Kleber, Happy Meal Plastikschrott, im Mittagsmenü hat’s ein Springseil, im Netz mit den Babybel liegt eine Fussball-Schiedsrichter Pfeife, in der Chips Packung liegt ein Winnie The Pooh. Spielzeug-Geschenke-Wahnsinn In der Nesquik Dose, im Schuhgeschäft, in der Apotheke, beim Zahnarzt, –  einfach üüüberall. Und die Dinge haben alle eines gemeinsam: Sie sind billig, hässlich, funktionieren nicht oder sind nach 3,4 Nano Sekunden bereits kaputt.…