Monatsarchive: Juni, 2015

Miriam weiss nicht mehr weiter. Ihr Nachbar beklagt sich, dass ihre beiden Kinder – ein- und vierjährig – zu laut sind. Da dieser Spätschicht arbeite, sollen die Kids morgens ruhig sein und auch am Tag so wenig Lärm wie möglich machen, sonst würde er sich beim Vermieter beschweren oder allenfalls gar juristisch gegen die Familie vorgehen. Was sagt das Gesetz zu Kinderlärm? Darf der Nachbar verlangen, dass die Kinder ruhig sind?
Unsere DAS Rechtsexpertinnen klären auf.

Hach ja. Erinnert ihr euch noch an damals? Als wir noch Kinder waren und die tollsten Berufswünsche hatten? Astronauten wollten wir werden, Pferdepflegerinnen, Kapitäne, Piraten, Feuerwehrmänner oder Prinzessinnen. Die Wenigsten von uns haben ihre kindlichen Traumberufe umgesetzt. Ab und zu denken wir manchmal noch daran, welche wunderbaren Berufswünsche wir als Kinder doch hatten. Ganz besonders dann, wenn wir unsere Kinder fragen, welchen Berufswunsch SIE denn haben. Und genau diese Frage, haben wir euch Elternplanetariern vor kurzem mal gestellt. Und ihr habt eure Kids gefragt, was sie denn gerne werden möchten, wenn sie mal gross sind.   Hier ein paar der…

Ja über das Vorbild sein hab ich schon ein paar mal geschrieben. Dass man sich immer selber an die Nase fassen muss, bevor man über herum liegende Socken, Sporttaschen, Turnschuhe oder Haargummis motzt. Nicht selten liegt nämlich das eigene Zeugs auch noch irgendwo in der Wohnung herum. Wie oft haben wir schon die Augen verdreht und mit den Kinderlein geschimpft, weil sie wieder vom Tisch aufgestanden sind und wir, dann 3 Minuten später  noch den Wasserkrug, die Mayonnaise oder ein Glas holen mussten. Wie oft haben wir die Kids schon angebrüllt: „Jetzt höööört endlich auf soooo rumzubrüüüüüülllllllen!“ Und wie benutzten wir genau…