Durchsuche: Pflaster

Ihr kennt das sicherlich alle: Da will man sich gerade irgendwo gemütlich hinsetzen, vielleicht einfach mal kurz ausruhen oder einen Kaffee trinken und dann plötzlich: Ein RIESEN GESCHREI In Gedanken sieht man sein Kind schon blutüberströmt auf dem Rasen liegen, mit einer Platzwunde, mit gebrochenen Armen und Beinen, drei Zähnen weniger. Gleichzeitig überlegt man sich bereits die Notfallnummer und wer sich denn um Kind 2 kümmern könnte, während dem man auf dem Weg ins Spital ist… Dann geht die Türe auf, das schreiende und schwer verletzt geglaubte Kind kommt herein. Keine Platzwunde Es steht auf beiden Beinen Die Zähne sind…

Wenn die Kinder draussen spielen, gibt’s immer mal wieder einen kleinen Unfall: ein geschürftes Knie, einen Kratzer am Ellbogen oder Tränen wegen eines Streits mit dem Nachbarskind. Oft sind die Verletzungen auf den ersten Blick weitaus kleiner, als das riesige Geschrei, welches die Kinder dann deswegen produzieren. Soll man trotzdem trösten oder gerade deswegen? Werden die Kindern nicht zu wehleidig, wenn wir sie deshalb kurz in den Arm nehmen oder ihnen ein lustiges Pflaster aufkleben. CH-deutsch deutsch