Appolino – Lernapps für Kids

0

So.
Bevor ich euch hier ein paar Tipps um die Ohren, resp. Augen haue, lasst mich folgendes sagen:

Ja.
Kinder brauchen Bewegung, frische Luft, Bilderbücher, Gesellschaftsspiele, gesundes Essen, viel Liebe, Zuneigung, die Möglichkeit mit anderen Kindern zu spielen, sich auszutauschen und viele spannende Beschäftigungen.

Wenn Kinder anfangen sich für Zahlen und Buchstaben zu interessieren, dann gibt es ganz viele verschiedene Möglichkeiten, diese Neugier zu befriedigen:
Mit Lernspielen, mit Bilderbüchern, mit Aufzählversen, mit Geschichten, mit anfassen, ausprobieren, mit zuhören und nachmachen, mit ausmalen, ausschneiden, singen, basteln oder eben auch mit Apps.
Apps sind EINE Möglichkeit von vielen, die Kinder beim Lernen zu unterstützen.
Wer sie nicht mag, (also nicht die Kinder, sondern die Apps ;-) lässt es bleiben, wer sie mag und sie den Kindern als EINE Möglichkeit ab und zu mal anbieten möchte, der liest jetzt hier einfach mal weiter.

Wenn ihr auf der Suche nach tollen Kinderapps sind, dann kann ich euch die Seite kinderapps.de empfehlen.

Wenn ihr auf der Suche nach Lernbegleiter für eure Kids seid, dann ist das hier vielleicht etwas für euch:

appolino® wurde von Lehrpersonen und Mediendidaktikern, unabhängig von Lehrmitteln entwickelt. Besonders wurde auf eine Verbindung von optimalem Lernerfolg und Spass geachtet. So werden beiappolino® die Lösungen ausprobiert und mit den Fingern eingegeben. Ebenso trägt für das Erlebnis die auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtete und übersichtlich gestaltete Bedieneroberfläche bei.

Die Apps aus der appolino®-Serie sind die idealen Lernbegleiter für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren zum Lernen von Mathematik und Deutsch. So können Kinder Buchstaben lernen, lustige Geschichten lesen, eigene Geschichten schreiben und sich diese sogar vorlesen lassen oder sie lernen die Bedeutung von Zahlen kennen und damit rechnen. Somit können Kinder einfach, selbständig und im eigenen Tempo lernen.

Die appolino®-Serie umfasst die Apps Zahl & Menge, Plus & Minus, Multiplikation & Division und einen Rechenkasten, mit welchem das gelernte angewendet werden kann sowie Lesen und Schreiben.
Achtung, es gibt von allen Apps eine «Schulversion» in welcher mehrere Kinder üben können und eine Einzelnutzerversion wo nur ein Spielstand gespeichert wird.

Alle Infos findet ihr unter www.appolino.ch

Und hier die Links zu den verschiedenen Apps:
iOS:

 

Android: (da gibts im Moment nur die Mathe-Serie)

 

Hier könnt ihr mal reinschauen: