Über uns

Wer bezahlt wenn der 9-jährige Sohn beim Spielen den Ball aus Versehen durch die Scheibe des Nachbarn kickt? Ab wann dürfen Kids Geld verdienen? Wie war nochmal diese gesetzliche Regelung zu den Kindersitzen im Auto? Als Laie mag man sich bei Rechtsfragen nicht mit komplizierten Gesetzestexten herumschlagen. Deshalb greifen wir, Mitarbeiterinnen des DAS Rechtsschutz, in der Rubrik „DAS Rechtstipp“ rechtliche Familien- und Alltagsfragen auf.
Eure Themenvorschläge für diese Rubrik nehmen wir übrigens gerne hier  entgegen.
Ihr habt konkrete Rechtsfragen rund ums Thema Erziehung? Diese könnt Ihr uns direkt im Elternplanet-Forum „Rechtliche Fragen“ stellen.

Wie es dazu kam:

Erziehung ist eine Wissenschaft für sich, es gibt kein offizielles Falsch, kein allumfassendes Richtig. Und es herrscht bei Eltern oftmals Unsicherheit darüber, welche juristischen Rechte und Pflichten sowohl sie, als auch Ihre Kinder haben. Diese Problematik kennen wir Mitarbeiterinnen der DAS aus unserem Arbeits- und Familienalltag. Was wir zudem feststellen: Oft hilft bereits eine Rechtsauskunft, damit es gar nicht erst zum Rechtsstreit kommt. So entstand die Idee der kostenlosen und verständlich formulierten Rechtsauskunft auf dem Elternplaneten.

Die Gesichter hinter den Texten:

Kim Allemann
bloggte und textete für die DAS von 2009-2017.

 

Karin Burkhalter

Karin - DAS Rechtberatungsteam

 

 

 

 

ist seit 2003 bei der DAS. Sie ist Projektleiterin und bloggt seit 2011 für die DAS. Als Mutter von zwei Kindern kennt sie die Herausforderungen im Erziehungsalltag bestens.

 

Christine Dötzer

Kim - DAS Rechtberatungsteam

 

 

 

 

ist Anwältin und arbeitet seit 2012 für die DAS. Sie kümmert sie sich um den rechtlichen Teil der Blog Posts und prüft sie auf ihre juristische Richtigkeit.