Durchsuche: vorlesen

Alle Jahre wieder stellt man sich als Eltern die gleiche Frage: „Was packe ich bloss in den Adventskalender meiner Kinder rein?“ Einige fragen sich das schon im Juli und posten denn bereits Adventskalender Hilferufe in den Sozialen Netzwerken. Ich sitze dann jeweils im Bikini unter dem Sonnenschirm und denke: „Du, also NEIN. Im Hochsommer, da will ich also üüüberhaupt gar nix, nada von Adventskalendern wissen, nicht drüber nachdenken, nix drüber lesen und schon gar nicht anfangen zu basteln.“ Da ich persönlich zur Sorte: „Ach, da fällt mir dann schon irgend etwas ein, das mach ich dann wie immer gaaanz spontan,…

Jedes Jahr zerbrechen sich Eltern überall ihre Köpfe, was um Himmelswillen sie denn ihren Kindern in die Adventskalender- Söckchen, Tütchen oder in die MOPPE Schubladen stecken könnten. Was schenkt man Kindern, wenn sie schon alles haben und das 24 Mal? Kein Ramsch, das ist klar. Und nichts, dass dann wieder irgendwo rumliegt. Und auch nicht zu viel Süssigkeiten. Und Haargummis haben sie auch schon genug. Und Spielzeugautos, Bleistifte, Legos, Glitzerfarben auch. Hmm. WAS bleibt denn da noch übrig? Ich sag euch was: Geschichten! Warum denn nicht einmal Geschichten verschenken? Geschichten UND Zeit. Die geschichtenbox.com ist die weltweit erste Geschichten-Suchmaschine und…