Durchsuche: Vergesslichkeit

Gehört ihr auch zur Spezies: Ich vergesse dauernd irgendwo, irgend etwas und lasse ständig irgendwo, irgend etwas liegen? Ja? Ok, dann bin ich etwas beruhigt. Weil ich gehöre definitiv dazu. Ich bin sozusagen die Vorsitzende des „Vergesslichkeits-und-ich-lasse-alles-liegen“-Clubs. Die vielen Jacken und Jäckchen, die von mir in der ganzen Welt irgendwo herumliegen, kann ich gar nicht mehr zählen. Auch nicht die Sonnenbrillen, die Regenschirme, die Shampoos und die Zahnbürsten. In diesen Sommerferien allerdings, hab ich etwas liegen gelassen, das wirklich doch eher aussergewöhnlich ist, aber dazu später. Es gibt ja verschiedene „Huch, wo habe ich denn jetzt?…“ Kategorien. Kategorie 1: Dazu…

So mal wieder was aus der Ecke „Lustiges aus dem Alltag.“ Ich weiss nicht, wie es bei euch so ist. Ob ihr alle Zutaten eures Gewürzschrankes und den gesamten Inhalt eures Kühlschrankes, inkl. Vorratsschubladen auswendig im Kopf habt. Vielleicht habt ihr auch eine Liste, damit ihr immer wisst, was ihr wo habt und ganz wichtig: Wie viel davon. Also. Ich habe so was nicht. Ich geh einkaufen, eigentlich immer ohne Zettel *habdafüreinMammutgedächtnis und flitze so durch die Regale und bleibe dann jeweils lange und andächtig stehen und überleg mir: „Hmm. Dill? Haben wir noch Dill? Ich bräuchte den unbedingt am…

Ich bin unmöglich. Ich vergesse sogar manchmal das Portemonnaie wenn ich einkaufen gehe, das Duschzeugs für ins Fitness, sogar das Badetuch. Ich vergesse einfach meine Wäsche in der Trommel *dumdideldum. Ich vergesse, dass ich doch schon zwei Schoggistängeli gegessen habe und nehm dann noch ein drittes, vergesse, dass ich doch grad am Tag vorher viel Geld im iTunes Store ausgegeben habe. Vergesse, dass ich doch schon unglaublich viele Taschen habe und kaufe trotzdem noch eine, vergesse meine Physiotherapieübungen, vergesse sogar manchmal einen Zahnarzttermin – Klingeling:“Frau Buholzer, Sie hätten heute einen Termin bei der Dentalhyginikerin“. Schluck. *sehrpeinlich Ich vergesse Staub zu…