Durchsuche: Trotzalter

Manchmal steht man so da, vor seinem lauten, schreienden, tobenden Kind und denkt: „Oh mein Gott. Was mach ich hier eigentlich? Und was tut mein Kind da? Und Leute, hört bitte auf so mitleidig zu gucken! Das nächste Mal geh ich wieder ohne Kind. Hilfe!“ Und dann geht man zu seinem Kind hin, packt es am Arm und zischt ihm ziemlich unfreundlich ein paar saftige Drohungen ins Öhrchen: „Jetzt hörst du sofort auf sonst, ist Mami ganz böse, darfst du heute Abend nicht TV gucken, gibt es kein Zvieri, kannst du daheim grad ins Bett!“ Oder man schmeisst noch ein…

Gerade eben noch so schön gespielt und jetzt? Der kleine Mensch liegt mit hochrotem Kopf auf dem Boden, schreit wie am Spiess, tobt und lässt sich nicht mehr beruhigen. Wie kann man mit solchen Trotzanfällen umgehen? Wie kann man sie verhindern – kann man das überhaupt? Ein paar Anregungen und Tipps für den Umgang mit Autonomie- oder eben auchTrotzphasen, findet ihr in diesem Video. CH-deutsch deutsch