Durchsuche: Tagesablauf

Als erstes ist es wichtig den Tagesablauf mal zu durchleuchten. Wenn das Kind am Mittag noch einen Mittagsschlaf macht, dann sollte man darauf achten, dass dieser nicht zu lange dauert und es danach eine Wachphase von mindestens fünf bis sechs Stunden hat, sonst ist es einfach zu wenig müde. Achtet auch darauf, dass ihr den Abend immer etwa gleich strukturiert, Zeiten einhaltet und besprecht das mit euren Kindern. Ihr könnt das „Abendritual“ dann auch auf ein Blatt Papier aufschreiben und mit Zeichnungen und Bilder ergänzen, so dass es das KInd auch versteht. Formuliert positiv. Also „im Bett“ bleiben anstatt „nicht…

Das zwickt, ist viel zu eng und dann am Schluss sind sie dann doch verkehrt herum an den Füssen. S O C K E N Sie sind doof und unnötig. Meistens fliegen sie schon nach dem ersten Versuch irgendwo in der Gegend herum, begleitet von einem unsäglichen Gebrüll und einem Schwall Fluchwörter. Kennt ihr vielleicht oder? Das ist die Stunde des „Sockenmonsters“ Schlüpft einfach mit der Hand in den Socken und sage mit einer freundlichen, tiefen oder quietschigen Stimme: „He, du da! Ich möchte eigentlich viel lieber an den Fuss von Nico, als hier in der Gegend rumzufliegen. An seinen…

Wenn sich Kinder nicht an Abmachungen und Regeln halten, dann ist es wichtig, dass unmittelbar nachher eine Konsequenz folgt. Was tun wenn Kinder nicht gehorchen? In vielen Familien fallen Strafen oft zu hart aus oder werden in Wut durchgesetzt. Doch welches sind denn logische Konsequenzen und wie kann man sie einsetzen? CH-deutsch deutsch

„Ein Monster hat diese Unordnung gemacht. Die Hausaufgaben habe ich alle schon erledigt. Nein, die Vase habe ich nicht umgeschmissen.“ Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder lügen, dass sich die Balken biegen. Manchmal erzählen sie ihre Lügenmärchen so gekonnt und ehrlich, dass man meinen könnte, sie glauben selber was sie da gerade erzählen. Notlügen oder fantasievolle Geschichten – Was tun, wenn die Knirpse sich nicht an die Wahrheit halten und aus der Not eine Tugend machen? CH-deutsch deutsch

Drohungen gehören bei vielen Eltern zum Erziehungsalltag dazu. „Wenn du jetzt nicht sofort aufhörst, musst du grad ins Bett.“ oder „Ich zähl jetzt noch bis 3!“ Solche Drohungen gehören in vielen Familien zur Tagesordnung. Wie kann man solche Drohungen vermeiden? Und warum sollte man sie überhaupt vermeiden? Ein paar Antworten dazu, findet ihr in diesem Video. CH-deutsch deutsch

Immer und immer wieder die gleiche Geschichte erzählen, die selbe Kassette hören, den gleichen Film schauen. Wenn es uns Erwachsene schon bald einmal nervt und langweilt, fängt es für die Kinder gerade erst an lustig zu werden. Kinder lieben Rituale und brauchen sie auch. Wie wichtig Regelmässigkeiten im Tagesablauf und Rituale sind, erfahrt ihr in diesem Video. CH-deutsch deutsch

Aufräumen, abstauben, Tisch decken, Abwaschmaschine ausräumen… Es gibt viel zu tun im Haushalt. Praktisch, wenn die Eltern diese Aufgaben immer übernehmen und zwar meistens, weil sie es satt haben, ständig mit ihren Kindern darüber zu diskutieren. Wie viel Hausarbeit kann man den Kindern zumuten? Und vor allem wie bringt man sie dazu diese dann auch zu erledigen? Diese Fragen beantwortet dieses Video. Wie genau so ein Ämtliplan aussehen könnte und ganz viele tolle „Ämtli-Bilder“ findet ihr bei Girl Or Boy. Einfach hier klicken und ein bisschen stöbern. Falls ihr etwas bestellt, bitte „Elternplanet“ angeben. CH-deutsch deutsch