Durchsuche: iPad

So eine Hülle fürs iPad, mit der das Ding dann auch mal auf den Boden fallen kann, ohne gleich kaputt zu gehen, das wär schon praktisch. Dann könnte man sein geliebtes Tablet auch mal den Kindern in die Hände geben und müsste nicht immer direkt daneben stehen und beten, dass es ihnen nicht aus der Hand fällt. Habt ihr euch so was auch schon mal gewünscht? Na DANN seid ihr hier gerade richtig. Denn genau so etwas werd ich euch heute vorstellen und ihr könnt dann auch noch gleich eine solche Hülle für euren iPad gewinnen. Falls ihr einen habt. :-)…

So. Bevor ich euch hier ein paar Tipps um die Ohren, resp. Augen haue, lasst mich folgendes sagen: Ja. Kinder brauchen Bewegung, frische Luft, Bilderbücher, Gesellschaftsspiele, gesundes Essen, viel Liebe, Zuneigung, die Möglichkeit mit anderen Kindern zu spielen, sich auszutauschen und viele spannende Beschäftigungen. Wenn Kinder anfangen sich für Zahlen und Buchstaben zu interessieren, dann gibt es ganz viele verschiedene Möglichkeiten, diese Neugier zu befriedigen: Mit Lernspielen, mit Bilderbüchern, mit Aufzählversen, mit Geschichten, mit anfassen, ausprobieren, mit zuhören und nachmachen, mit ausmalen, ausschneiden, singen, basteln oder eben auch mit Apps. Apps sind EINE Möglichkeit von vielen, die Kinder beim Lernen…

Aufmerksame Elternplanet Leserinnen und Leser wissen: Frau Elternplanet geht sehr gerne und oft auf Reisen. Das hat damit zu tun, dass sie einfach sehr gerne in ferne Länder reist und auch einen Mann hat der geschäftlich viel unterwegs ist und sie oft mit kann und darf. :-) Im April zum Beispiel sind wir eigentlich immer in den USA. In Las Vegas findet nämlich immer eine grosse Radio und TV Messe statt und auch dieses Jahr sind wir wieder in dem lustigen, tollen, manchmal auch etwas gewöhnungsbedürftigen Amerika unterwegs. Ich hab mir überlegt, dass ich euch doch so ein bisschen von…

Fischpass und Brotpass, Blumenpass, Apothekenpass, Salamipass, Cumuluskarte, Jeanskarte, Gesundheitskarte, Superkarte, Zauberkarte, Möbelausweis, Skischuhkarte, Pizzakarte, „Trink dich schlank“ Karte, „Sei immer fröhlich“ Karte, Automobilclubkarte und und und. Bei so vielen Karten verliert man schon mal den Überblick und obwohl man extra das XXL Portemonnaie gekauft hat, geht der Reissverschluss bald nicht mehr zu. Ehrlich, ich mag keine Karten mehr sehen und trotzdem denkt man dann manchmal so ein bisschen ärgerlich: „Hätte ich jetzt die xy Familienkarte dabei, dann würd ich jetzt auf diesen Einkauf 10% Rabatt bekommen. Eine App müsste es geben, damit man alle die lästigen Karten…

Pyjama angezogen, Zähne geputzt, Bilderbuch angschaut, Kind im Bett. Noch ein bisschen kuscheln und dann: Licht löschen. Nicht immer ganz einfach und manchmal kann ein kleines, zusätzliches Ritual helfen, den Tag so wirklich abzuschliessen. Schlaf gut – die witzige KinderApp zum Beispiel, könnte so eine Hilfe sein. Schlaf gut iPhone App 0.89 Euro/ 1.00 sFr. https://itunes.apple.com/de/app/schlaf-gut-winter-special/id434711986?mt=8 Schlaf gut iPad App 2.69 Euro/ 3.00 sFr. https://itunes.apple.com/de/app/schlaf-gut-hd-winter-special/id420927126?mt=8 Der Tipp kommt übrigens vom iFrick. Der hat einen tollen Blog. Schaut mal vorbei: http://www.ifrick.ch