Durchsuche: Erkenntnisse

Oha. Jetzt wissen wir’s: Babys weinen, um Eltern vom Sex abzuhalten. DAS war ja wohl klar. Warum denn sonst? David Haig von der Universität Harvard hat diese Erkenntnis im Fachjournal „Evolution, Medicine and Public Health“ publiziert. Demnach melden sich Babys lautstark zu Wort, damit ihre Eltern nicht auf die Idee kommen, Sex zu haben und so für weiteren Nachwuchs zu sorgen. Denn die lieben Kleinen möchtem am Liebsten die ungeteilte Aufmerksamkeit von Mama und Papa. Und die wollen sie möglichst lange geniessen. Einleuchtend oder? Nun gibt es eine neue sehr seriöse und…