„Bitte einmal faulenzen, ins Spa sitzen, ausschlafen und lecker essen!“

0

Wisst ihr was ich eine total super tolle Idee fände? Wenn alle Eltern, einmal im Jahr einen Gutschein von einem tollen Hotel bekommen würden und dann einfach so, zwei Tage dort ausspannen könnten.
Weg mit den nervigen „Kennen-Sie-schon-unsere-Rabattcodes-Sammelkarten-Manias-haben-Sie-schon-unseren-XY-Pass?“– Aktionen:

Eltern brauchen ab und zu Erholung und Entspannung ohne Kids

Durchschnaufen, durchschlafen, faulenzen, lecker essen, sich massieren lassen, im warmen Wasser das Bäuchlein schwenken, nicht ans Einkaufen und Kochen denken,.
Keinen Streit schlichten, keine Trotz- und Schreiattacken aushalten, keine mürrischen Teeniefragen beantworten. keine Windeln wechseln, keine Hausaufgaben kontrollieren.
Einfach mal wieder etwas für sich machen, auftanken, geniessen.
Also:
Liebe Marketingagenturen von Supermärkten, Grossverteilern, Kleidergeschäften, Telekommunikationsanbietern…
Wenn wir Eltern schon ständig irgend etwas sammeln sollen, dann lasst uns doch bitte Hotelpunkte sammeln, damit wir uns ab und zum vom hektischen Erziehungsalltag entspannen können.
Deal?

Bergland Hotel Sölden Deko Flaschen

Als Bloggerin hat man das Glück, dass man genau das kann, weil man immer mal wieder nette Anfragen bekommt wie:
„Grüezi Frau Elternplanet, kennen Sie schon unser Hotel XY? Möchten Sie gerne mal bei uns vorbei kommen?“

Man überlegt dann jeweils 0,52 Sekunden und sagt dann natürlich:
„JA! Klar! Sehr gerne! Das ist der Hit! Wann? Gleich morgen?“

Design- und Wellnesshotel BERGLAND in Sölden

Das war dieses Mal unser Ziel.
Leider liegt es nicht grad unbedingt am Weg.
Aber wenn man wieder Mal 2 Tage ausspannen kann, dann nimmt man auch das frühe Aufstehen und eine mehr als 6-stündige Zugfahrt in Kauf.

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Auszeit, ohne Kinder

Und als kleine Auflockerung gibt es hier zuerst Mal ein kleines Quiz:

Welcher Koffer gehört dem Mann und welcher der Frau Elternplanet?
hihi

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Auszeit, ohne Kinder

Ein kleines und ein grösseres Köfferchen auf Reisen… – Es sind 2(!) Übernachtungen, da muss man schon ein bisschen was einpacken…

Kurz nach 13 Uhr trafen wir dann endlich in Sölden ein.
Von der Bushaltestelle „Hotel Hubertus“ sind es nur ein paar Schrittchen bis zum Eingang des Berglandhotels.

Bergland Hotel Sölden Wellness Eingang
Und ihr wisst was jetzt kommt oder?
Genau.

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Auszeit, ohne Kinder
Da freu ich mich immer besonders drauf.
Ankommen, sich dann erst einmal gemütlich aufs Sofa fläzen und aufs Geniesser-Wochenende anstossen.

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Auszeit, ohne Kinder
Der Empfang war sehr herzlich und wir haben uns grad auf Anhieb wohl gefühlt.
Direkt ins Auge stechen einem die vielen farbigen Wollknäuel, die dem Eingangsbereich einen frischen, freundlichen Touch verleihen.

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Auszeit, ohne Kinder
Wollknäuel und Felle als Deko-Elemente findet man übrigens überall im ganzen Berglandhotel und das hat einen bestimmten Grund:
Oberhalb des Hotels grast nämlich eine grosse Herde Ötztaler Bergschafe. Der Hüter dieser Tiere, Sigi Grüner, ist zugleich der Gastgeber des Hotels. Deshalb trifft man im Hotel immer wieder auf Gegenstände aus Schafwolle, diese zeigen die Verbundenheit mit dieser hauseigenen Herde.

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Schafwolle, Auszeit, ohne Kinder
Man trifft also im Berglandhotel ganz oft auf Wolle, Fellknäuel und auf ganz viele Fellkissen, die fast so ein bisschen aussehen wie kleine Schafe

Bergland Hotel Sölden Schaf
Aber man trifft auch auf richtige Schafe.
Na ja fast….

Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Schafwolle, Auszeit, ohne Kinder

Schaf, Wolle, Bergland, Hotel, Sölden, Ötztal, Oetztal, Wellness, geniessen, Ferien, Reisen, Kurzurlaub, Elternzeit, Saune, ausspannen, Schafwolle, Auszeit, ohne Kinder

2010 wurde das alte Bergland Hotel übrigens abgerissen und komplett neu gebaut. Neben dem Prädikat Vier-Sterne-Superior trägt es auch die Auszeichnung als Designhotel – das erste im Ötztal.
Und ausserdem wird es auch „James Bond Hotel“ genannt.
Eine der Schlüsselszenen zum Bond Streifen „SPECTRE“, wurde nämlich in Sölden gedreht.

Auf eigenen Wunsch wollte der smarte Daniel Craig damals im Berglandhotel übernachten. Das tat er auch und er logierte damals zusammen mit seiner Frau in der „Gipfelsuite“.
Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass „seine“ Suite seit seinem Besuch im 2015 auch „James Bond Suite“ genannt wird.
Bilder dazu kann ich euch leider keine liefern, aber ihr findet sie auf der offiziellen Hotel Webseite.

Bergland Hotel Sölden Wellness Eingang Reception
So, nach dem Begrüssungstrunk, dem Einchecken und der kleinen Schafbesichtigung ging’s dann für uns nach oben in den 2. Stock in die Junior-Suite.

Bergland Hotel Sölden Juniorsuite
Hoch leben die Hotels ohne Teppichboden.
YEAH!

Bergland Hotel Sölden Juniorsuite
An der kleinen Leiter dort an der Wand hätte man ein paar anstrengende Übungen machen können, wenn man denn Lust dazu gehabt hätte und am Abend nicht so viel gegessen hätte, so dass man sich nur noch aufs Bett rollen konnte…
Aber zum Essen komme ich später noch.

Hier der Blick ins mystisch-blaue Badezimmer


Irgendwann mal will ich auch solche weissen Schüsseln auf einer Holzplatte haben und jemand der mir jeden Tag meinen Waschlappen schön zu einer Rolle formt…

Unsere Junior Suite hatte die perfekte Grösse, sie war sehr hell, mit Balkon, Sofa aber:

„HILFE! ES HATTE KEINE KAFFEEMASCHINE!“

Das war wirklich der einzige, kleine Schönheitsfehler. Ja ich weiss, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber für mich gehört das mittlerweile zur Standartausrüstung dazu, vor allem noch in einer Junior Suite.
Eigentlich hätte es gleich neben der Mini-Bar prima Platz gehabt, aber eben – da war nix.
Schade.

Ruhe, Entspannung, faulenzen und Anti-Aging Behandlung

Genau das stand am Nachmittag auf dem Programm. Nach dem wir uns in den weissen Bademantel gehüllt, den Korb gepackt und die Badeschlappen übergezogen hatten, konnte es los gehen.

Bergland Hotel Sölden Juniorsuite Badeschlappen

Ach ja, hier noch ein kleiner Tipp für Hotelanfänger

Falls ihr während eurer Abwesenheit, ein Smartphönchen, einen Laptop oder ein Tablet im Zimmer laden möchtet und gerne hättet, dass die Geräte auch mit Strom versorgt werden:
Steckt eine Karte in den Hotelcard-Schlitz!

Egal welche, Cumulus, Supercard, Pizzakarte oder auch die Elternplanet „Supi-Dupi-damit-fällt-mein-Smartphone-nie-mehr-um“ Karte, die ihr überiges hier ganz günstig kaufen könnt. 

Bergland Hotel Sölden Juniorsuite, Karte, Strom
Wenn ihr nämlich keine Karte reinsteckt, dann fliesst auch kein Strom.
(Warum gibt es eigentlich in den Hotelzimmern nicht eine Steckdose, die einfach nonstop mit Strom versorgt wird, auch wenn man keine Karte eingesteckt hat?…)

Ab in die Wellness-Oase

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden Schön, gell?
Und wenn ihr genau hinschaut, dann seht ihr hier auf diesem Bild auch schon unser neues Lieblingsplätzchen….

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden
Die beiden Körbe ganz am Fenster, hach!
Am Liebsten hätte ich sie grad eingepackt und am Sonntag mit auf den Zug genommen…

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden
Sooo gemütlich und perfekt geeignet zum Chillen oder Einschlafen…

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden
Der Whirlpool befindet sich draussen, mit perfekter Aussicht auf die Berge.
Wunderbar ist das Sprudelfeeling auch wenn’s dunkel wird…

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden
Vor unserer ersten Beauty/Wellnessbehandlung brauchten wir noch eine kleine Erfrischung.
(Kriegt ihr im warmen Wasser auch immer soooo Hunger?)

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden
Danach ging’s für meinen Mann zur THAI TOUCH Massage und die Frau Elternplanet startete das BEAUTY AGE PLUS Programm.
Das heisst:
Augenbrauen stylen
Microdermabrasion
O2 mit Hochfrequenz
Hyaluronsäure mittels Sonophorese/Iontophorese
Massage mit Straffungseffekt
Peel-off-Maske
Abschluss Pflege

E voilà: 10 Jahre jünger.
Nein, Foto gibt es keines, ihr wärt nur neidisch geworden… :-)
Die Behandlung war wirklich super angenehm, entspannend, ich bin sogar ab und zu ab meinem Schnarchen wieder aufgeweckt worden…
Vielen, lieben Dank an Julia.
(Das reine Hyaluron hab ich mir im Fall bestellt, danke für den Tipp.)

Danach ging’s für uns zurück ins Zimmer und dann direkt zum Abendessen.
Merke: Wenn du sehr grossen Hunger hast, dann nimm trotzdem beim Salatbuffet nur einen Teller Salat.
Auch wenn er äusserst lecker ist…

Bergland Hotel Sölden Wellness essen Saltbuffet
Du hast nämlich nachher noch zwei Gänge vor dir:
Einmal Lauchcremesuppe
Einmal Schweinefilet mit Kartoffelpüree
Einmal Dessert mit Crème brûlée, Kaffee-Eis und Bananenkuchen

Und danach kannst du nichts anderes mehr tun, als dich in den Fahrstuhl zu rollen, aufs Bett zu liegen und dein Verdauungsschläfchen starten.

GUTE NACHT

Bergland Hotel Sölden Wellness schlafen Gute Nacht

Für einmal ist die Frau Elternplanet vor Mitternacht im Bett…

Den nächsten Tag starteten wir gaaanz ausgeschlafen mit einem leckeren Frühstück. Pläne hatten wir für den Samstag eigentlich keine. Ausser vielleicht faulenzen, essen, liegen, ins Spa gehen, wieder essen und noch ein bisschen schlafen.

Auf dem Weg zum Fahrstuhl trafen wir zufälligerweise einen Studienkollegen von meinem Mann, der mit seiner Frau eine ganze Woche im Bergland zu Gast war. (Ja, ja sie sind noch ohne Kind, aber nicht mehr lange…)
Eine prima Gelegenheit also, um mit ihnen zusammen gleich auch noch die Bar auszuprobieren.


Für einen kleinen Dorfspaziergang konnten wir uns dann aber doch noch kurz aufraffen.
Sölden ist flächenmässig die grösste Gemeinde Österreichs, sie liegt auf einer Höhe von 1368 m.ü.M. und hat rund 3200 Einwohner und zählt fast zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr. Vor allem im Winter ist Sölden sehr, sehr gut besucht.
Hmm, was soll ich sagen?
Vom Hocker gerissen hat mich das Dorf jetzt nicht, dafür hat es mir einfach zu wenig Charme.
Aber das Skigebiet soll wirklich toll sein. Leider konnten wir das in der kurzen Zeit nicht auch noch ausprobieren, aber das holen wir bestimmt einmal noch nach.

Zuerst einmal ging es aber jetzt wieder zurück ins Bergland Spa. Wir haben nämlich rausgefunden, dass es noch einen zweiten Saunabereich gibt, den wir am Vortrag schlichtweg übersehen haben.
Als Entschuldigung können wir die Müdigkeit von der langen Reise geltend machen…

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden Sauna
Hier im Nacktbereich findet man eine Finnische-, eine Biosauna und ein Dampfbad. Auch dieser Teil des Wellnessbereichs steht ganz unter dem Motto: Klein aber fein.
Es dominieren warme Farben und viel Holz.

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa baden Sauna
Ich habe mir dann am Samstag auch noch die THAI TOUCH Massage gegönnt.
Nach dem 20-minütigen Kräuterdampfbad konnte ich mich dann fast eine Stunde lang herrlich entspannen. Angewendet wurde eine spezielle Massagetechnik, mit Drückungen und Dehnungen, so ein bisschen ähnlich wie Shiatsu.
Das gesamte Beauty&Massage Programm des „Sky Spas“ findet ihr hier.

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa Massage Thai Touch
Wer sich nicht unbedingt bei einer Massage entspannen möchte, der kann sich ganz prima in einen der Ruheräume zurück ziehen, hier zum Beispiel:

Die Panorama Galerie

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa Ruhe Raum Panorama GalleryOder wer total übermüdet ist und einfach gerne einen Moment schlafen möchte, der zieht sich hier her zurück:

Raum der Stille

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa Ruhe Raum Panorama Galerie Raum der Stille

Es riecht angenehm nach Holz und frischem Heu, zum Entspannen oder gar Schlafen einfach ideal.
Einfach bitte nicht schnarchen! ;-)

Bergland Hotel Sölden Wellness Spa Ruhe Raum Panorama Galerie Raum der Stille
Nach so viel Ruhe und Entspannung brauchten wir dringend:

Wieder mal etwas zu Essen!

Wir verabredeten uns mit Simon und Barbara zum Nachtessen und verbrachten einen wirklich lustigen Abend zusammen.

Das Essen war unglaublich lecker und obwohl ich normalerweise nicht so ein grosser Fisch-Esser bin, entschied ich mich – TARAAAAAA

Für den Fisch

Bergland Hotel Sölden Wellness Essen

Nicht vorenthalten möchte ich euch auch das Bild des Desserts:

Bergland Hotel Sölden Wellness Essen
Aufgewacht sind wir dann am nächsten Morgen so:

Bergland Hotel Sölden Wellness Schnee geschneit
Die Sonne begrüsste uns an diesem wunderschönen Wintertag (mit etwas Neuschnee).
Leider, leider mussten wir bereits wieder den  Koffer und das Köfferlein packen.
Bei mir dauerte es wie immer ein bisschen länger…

Zum Schluss möchte ich euch noch kurz auf die Jugend-Lounge aufmerksam machen.
Solltet ihr wirklich so unglaublich liebenswürdig,  wahnsinnig sein und eure mürrischen Teenager ins Wellness-Wochenende mitnehmen wollen, dann könntet ihr sie hier ein paar Stündlein deponieren…

Bergland Hotel Sölden Wellness Jugendraum

In der Jugend Lounge gibt’s Tischfussball, Billard Tisch, Glotze (und hoffentlich auch ein schnelles Wi-fi?…)

Und falls ihr unten bei der Reception schnell auf die Toilette müsst, dann könnt ihr euch jetzt schon darauf freuen. Sieht nämlich unglaublich schön aus.

Bergland Hotel Sölden Wellness Toilette

Nur der kleine schwarze Mülleimer in der Mitte stört ein kleines bisschen…

Ja, wir wären natürlich sehr gerne noch ein bisschen länger geblieben, mussten aber um 10.38 Uhr unseren Bus erwischen und unsere lange Rückreise nach Hause wieder antreten.
Ein letzter Blick auf die Reception und den kleinen Wassergraben.

Wunderschön war’s. Nicht nur dem James Bond, sondern auch dem DJ Ötzi scheint es hier zu gefallen, der sass nämlich am Frühstückstisch, genau hinter uns.

Danke vielmals dem Bergland Team für die Gastfreundschaft.
Wir kommen wieder, das nächste Mal mit den Skis, ehm ich meine mit den Schis.
Und bleiben dann noch ein bisschen länger…

Das Hotel Bergland hat 86 Suiten von 38 bis 212 Quadratmetern zum Preis ab ca. 148 Euros (je nach Jahreszeit) pro Übernachtung und Person.
Es sind Halbpensionspreise. Im Preis inbegriffen sind folgende Leistungen.

  • Gourmet-Halbpension mit Frühstücksbuffet, Nachmittagsjause (im Sommer) und täglich wechselnde Geniesser-Gourmetmenüs
  • 1.700 m² Spa und Wellness über den Dächern von Sölden
  • Im Sommer ist die Ötztal Premium Card inbegriffen.
    Das heisst täglich: 1 Berg-Talfahrt mit den Bergbahnen ohne Wartezeiten an den Kassen, einmaliges Sport- und Wasservergnügen in der AREA 47 und Entspannung im Thermenresort AQUA DOME. Wandern, Sommerbusse, Seen und vieles mehr.
  • Sport- und Bewegungsprogramm
  • Entspannte Ankunft und Abreise
  • Individuelles Rundum-Paket am Zimmer
  • Extras für Kids und Jugendliche
  • Tiefgarage

Hotel Bergland, Dorfstraße 114, 6450 Sölden, Ötztal, Tel.: +43 (0)5254 2240 0,
info@bergland-soelden.at
bergland-soelden.at

Das Bergland Hotel Sölden wird als Package auch bei Weekend4 Two angeboten.

(Falls ihr mal einen Aufenthalt im Bergland bucht, gebt doch bitte Elternplanet als Referenz an. ;-)

 

Der Aufenthalt erfolgte auf Einladung des Design- und Wellnesshotels Bergland in Sölden.
Die 2 Übernachtungen inkl. Frühstück und Abendessen wurden vom Hotel Bergland übernommen.

Die redaktionelle Verantwortung dieses Beitrages liegt vollumfänglich bei elternplanet.ch.