Monatsarchive: August, 2016

Wir wissen es längst: Wer schön sein will, der muss viiieeel Wasser trinken. Das zumindest behaupten alle, die als Model irgendwo über den Laufsteg watscheln oder ihr Gesicht in irgendeine Kamera halten. Trinken, trinken, trinken. Macht schön und schlank und straff. Die Haut sieht besser aus, man wirkt jünger, wird glücklich, vielleicht auch noch gleich reich und berühmt. :-) Lange Zeit gehörte ich zur Kategorie: Trinken wenn ich keinen Durst habe? Und dann noch Wasser? Vergiss es. Wasser kriegte ich nur in einsamen, kleinen Schlückchen runter und wenn ich pro Tag einen halben Liter getrunken habe, dann war das viel.…

Wer Kinder hat, der ist immer auf der Suche nach Antworten auf sehr viele Fragen, wie zum Beispiel: Wie schläft mein Kind wie ein Engelein? Warum um Himmelswillen lässt der Teenie seine Kleider nicht IM Schrank, sondern immer auf dem Boden herum liegen? Welche Windeln sind WANN und WO am günstigsten? Was kann ich tun wenn mein Kind kein Gemüse essen will? Was soll ich meinem 1-Jährigen bloss zum Geburtstag schenken? Und: Welche Trinkflasche läuft nicht aus? Gerade diese Frage ist eine sehr ernsthafte und ich habe lange, lange nach einer Antwort suchen müssen. Denn nicht nur die Dichtungsfrage ist…

Habt ihr euch im Laufe eures Eltern-Daseins auch so einige tolle Fähigkeiten angeeignet? Sachen von denen man als Kinderlose nie und nimmer gemacht hätte? Sie wären einem überhaupt gar nicht in den Sinn gekommen.
Dinge, die manchmal ganz schön praktisch aber oft auch leicht erschreckend bis verstörend sind. Aber eben man tut sie.
Man muss sie tun, damit man im Strudel des elterlichen Chaos nicht untergeht.

Als Eltern versucht man tagtäglich sein Bestes zu geben. Man ist Tröster, Zuhörer, Erklärbär, Streitschlichter, Geschichten-Erzähler: Eine wandelnde Wundertüte sozusagen. Für fast jede erdenkliche Situation können Eltern irgend etwas mehr oder weniger pädagogisch Wertvolles aus ihren Hüten zaubern. Mit ein bisschen Übung ist man mit der Zeit sogar recht gut darin. Und ganz oft bleibt man dabei auch ziemlich besonnen, ruhig und entspannt. Manchmal ist der Erziehungsalltag aber auch wie eine sehr kalte Dusche. Man fühlt sich einfach unwohl, überfordert, traurig. Man versucht dann so schnell wie möglich, die „Temperatur“ wieder auf „lauwarm bis warm“ zu stellen und wenn einem das nicht gelingt, so…

Von Kim Allemann, DAS Rechtsschutz Hand aufs Herz: Wer von uns hat nicht auch schon mal während des Gehens eine SMS getippt oder schnell was auf dem Smartphone nachgeschaut? Die App Pokémon Go, mit welcher sich überall virtuelle Monster fangen lassen, hat das herum Marschieren mit Blick aufs Handy zudem verstärkt. Gefährlich wird’s, wenn man nicht mehr auf den Strassenverkehr achtet, während dem man auf sein Smartphone schaut. Deshalb die Frage an unsere DAS Rechtsexpertinnen: Gibt es für Fussgänger nicht auch Regeln zur Mobiltelefon-Nutzung, so wie für Autofahrer? Nicht direkt. In der Schweiz ist es Fussgängern nicht verboten, beim Überqueren…

Nach den Erfolgen von «The Jungle Book» und «Cinderella» präsentieren die Walt Disney Studios diesen Sommer mit «Elliot, der Drache» eine weitere spektakuläre, witzige und warmherzige Neuinterpretation eines Animationsklassikers, in dem zwei aussergewöhnliche Freunde zeigen, dass Drachen wesentlich mehr drauf haben, als bloss Feuer zu speien… Die Story Seit Jahren erfreut Holzschnitzer Mr. Meacham (Robert Redford) die Kinder aus der Nachbarschaft mit Geschichten über einen wilden Drachen, der in den tiefen Wäldern des Pazifischen Nordwestens lebt. Für seine Tochter Grace, Försterin in der Umgebung, waren diese Geschichten nie mehr als Legenden, bis sie den Jungen Pete (Oakes Fegley) kennenlernt… Der…

„Hach, so ein Wochenende zu zweit… DAS wär einfach wunderbar. Mal wieder die Seele baumeln lassen, im warmen Sprudelbad entspannen, faul auf einem Liegestuhl rumliegen, ein bisschen Wellnessen und am Abend dann ein leckeres Menü geniessen. Ohne Kindergeschrei, sondern mit dem allerliebsten Ehemann oder der besten Freundin.“ Daran, habt ihr sicherlich auch schon gedacht, stimmt’s? Wenn mal wieder alles drunter und drüber geht, die Kinderschar mittel- bis sehr anstrengend ist, der Schlaf zu kurz kommt, der Wäscheberg nicht kleiner werden will – dann träumt man schon mal von einer solchen kurzen Auszeit. Doch meistens scheitert es a.) An der Organisation Die…