Eiscreme selber machen – Ganz einfach und ohne Maschine

0

„Eiscreme selber machen? Wär schon toll, ist aber doch aufwändig und da braucht man halt so eine Eismaschine und die hab ich nicht, leider.“
Stimmt nicht.
DAS geht nämlich ganz einfach und ganz OHNE Eismaschine.
Ich bin da nämlich letztens über ein ganz tolles Rezept gestolpert. Kinderleicht, will heissen: Die Kinderlein können das Eis selber machen und IHR könnt es dann einfach nur noch essen. :-)
Klingt doch gut oder?

Wir haben das Original Rezept ein bisschen abgeändert, damit es nicht zu süss ist.

eiscreme_300x250200 ml Vollrahm
steif schlagen

ca. 100-150 ml gezuckerte Kondensmilch (Dosenmilch/Büchsenmilch)
zum Rahm dazu geben, mischen

Wer mag:
Himbeeren (frische oder aufgetaute) Himbeeren unter die Rahm/Kondensmilch mischen.

 

 

Ihr könnt auch andere Früchte, wie Erdbeeren, Mango, Blaubeeren usw. nehmen. Am besten die Früchte ein bisschen „zermantschen“ und erst danach unter die Masse ziehen.
Es geht aber auch gut ohne Früchte.

In die Masse könnt ihr ganz nach Belieben auch Smarties, Oreos, Schoggistückchen, Kokosflocken usw. dazu geben.

Alles in einen Becher füllen. Wer mag mit Streuseln oder Zuckerherzchen verzieren und dann ab in die Gefriertruhe.

Das Original Rezept und das Video dazu von Gemma Stafford gibt’s hier: