Monatsarchive: April, 2015

Ach ja. Mit Freude, manchmal auch mit etwas Wehmut, erinnert man sich dann doch an die Schwangerschafts-Zeit, in der man in keine Hose mehr gepasst hat, ständig auf die Toilette rennen und immer ein kleines Kotztütchen in der Handtasche haben musste. Und JA. Man erinnert sich auch an die hirnverbrannten Fragen, welche man ständig von irgend welchen Leuten gestellt bekam. Diese Fragen die man einer schwangeren Frau überhaupt gar nie stellen sollte. Ausser man möchte sich komplett zum Affen machen oder die Besagte hat einem irgend etwas zu Leide getan oder sie ist die neue Frau des Ex-Partners. Aber auch…

Ihr kennt sicher auch diese vielen unglaublich tollen Studien, die uns immer und überall um die Ohren und vor allem um die Augen gehauen werden. Studien, bei denen man sich immer wieder fragt: „Hä? Wer um Himmelswillen gibt so etwas in Auftrag?“ „Und wie kommen die darauf?“ „Und was soll das eigentlich?“ „Wer gibt für so was Geld aus?“ Oder: „Warum muss man das eigentlich untersuchen? Das war mir ja eh von Anfang an klar, dass so was bei der Studie rauskam.“ Manchmal sind es aber nicht nur die STUDIEN, die uns unsere Haare zu Berge stehen lassen. Ganz oft…

Es ist unfassbar tragisch, wenn Kinder sterben. Egal ob sie ertrinken, unter ein Auto kommen oder einem Verbrechen zum Opfer fallen. Es ist einfach nur unglaublich traurig. Für die Eltern und deren Umfeld ein unvorstellbarer Verlust. Ich glaube niemand, der es nicht selber schon erlebt hat, kann die Wut über das Geschehene, die Trauer, die Verzweiflung und auch die Selbstvorwürfe nachvollziehen. Warum ist das passiert? Warum hab ich diese 20 Sekunden nicht aufgepasst? Warum hab ich ihn nicht an die Hand genommen? Warum sind wir nicht 5 Minuten später los gelaufen? Warum hab ich mit meiner Freundin noch kurz geredet?…

Nein. Es gibt sie nicht DIE EINZIG RICHTIGE Erziehung. Es gibt viele verschiede Wege und Möglichkeiten, Kinder zu selbstständigen, lebensfrohen, selbstbewussten Menschen zu erziehen. Wie wir das tun, ist immer Ansichtssache. Ich möchte euch gerne MEINE EIGENEN Beobachtungen, Ansichten und Ideen zu diesem, doch nicht ganz einfachen Thema, noch mal kurz erläutern: Es gibt Eltern die er“ZIEHEN“ ein bisschen mehr als andere. Das heisst: Sie stellen eigentlich fast nur Forderungen und Bedingungen auf. Sie sind der Meinung, dass Kinder in erster Linie gehorchen müssen und dass sie das nur tun, wenn sie tagtäglich mehrere Drohungen hören. „Wenn du dies oder jenes nicht tust,…