Kulturpicknick: Wellness, ausschlafen und lecker essen…

68

Hach! Wieder mal so ein bisschen ausspannen, Dampfbad, Sauna, lecker Essen, kein Geschrei am morgen, einfach nur ausschlafen, gemütlich frühstücken…
Diese Idee hattet ihr bestimmt auch schon, stimmts? Doch dann scheitert es meistens an der Kinderbetreuung oder an den Finanzen oder an beidem und man verschiebt das Entspannungs-Wochenende immer und immer wieder. „Machen wir dann mal, wenn wir mal Zeit haben und Geld, wenn die Kinder grösser sind, wenn sie dann durchschlafen, wenn sie dann nicht mehr zahnen, wenn die Oma Zeit hat zum Babysitten hat. Machen wir dann im Sommer, im Herbst, im Winter, nächstes Jahr…“
Dabei wäre es so wichtig. Denn wir sind ja eben nicht nur Mamas und Papas, sondern auch immer noch ein Paar. Wir brauchen ab und zu ein bisschen Zeit für uns, damit wir für die vielen Herausforderungen im Erziehungsalltag wieder gewappnet sind.
Ich habe genau so ein Wochenende verbracht und will euch da mal einen kleinen Einblick geben, euch ein bisschen was darüber erzählen und es lohnt sich wirklich, alles bis zum Schluss durchzulesen… :-)

Kulturpicknick Baden – Hä? Was ist das denn?
Das hab ich auch gedacht, also ich vor ein paar Monaten angefragt wurde, dieses Angebot mal zu testen.
Kulturpicknick? Auf den ersten Blick klang das für mich nicht gerade nach: „Hopp, hopp, organisiere jemanden der deine Kinder hütet, schnapp dir deinen Mann und verbringt ein super tolles Wochenende zusammen“. Meine Freude fürs Picknicken hält sich in Grenzen und Kultur? Ja, ist ok, aber wenn ich jetzt grad wählen könnte, ginge ich lieber shoppen oder so. *ihrwisstwasichmeine
Aber ich wurde natürlich eines besseren belehrt: Kulturpicknick Baden ist wirklich eine sehr coole Idee zu einem unschlagbaren Preis.

Und so funktioniert’s:
Ihr schaut einfach mal auf kulturpicknick.ch vorbei und wählt dann unter den 8 verschiedenen „Kultur“-Angeboten euren Favoriten aus. (VonFilmkultur, Thermalbaden, Floating, bis hin zur Hamam-Wohlfühlkur oder einem romantisches Kulturpicknick, ist wirklich alles dabei). Und JA: Man darf auch etwas Kulturelles auswählen, wenn man mag. :-)
Bei mir war der Fall von Anfang an klar: Irgend etwas mit Wellness. Ich entschied mich fürs Floating.
Dann klickt ihr auf die nächste Seite und wählt dort euer Hotel aus. Meine 1. Wahl war das Hotel Limmathof, weil ich moderne, neue und schön gestaltet Hotels sehr mag.
Leider war dieses Hotel, an meinem Wunschwochenende ausgebucht, so dass ich mich dann fürs Hotel Blume entschieden habe.
 

 

 

Ja und das Beste am Ganzen? Eine Übernachtung im 4-Stern, resp. 2 Stern Hotel, inkl. Frühstück und dem Kulturangebot deiner Wahl kostet für 2 Personen 220.-/160.- Schweizer Franken.
Wenn das kein Schnäppchen ist, dann weiss ich auch nicht.
Falls ihr auch mal so ein Angebot bucht, dann dürft ihr gerne erwähnen, dass ihr durch den Elternplaneten davon erfahren habt… :-)

In Baden war ich noch nie, beim Floaten auch nicht und auch das Hotel Blume war mir bis dahin unbekannt und deshalb war ich gespannt wie ein Flitzebogen und hab mich wirklich sehr auf die kurze Auszeit mit meinem liebsten Mann gefreut.
Nach etwas mehr als einer Stunde Autofahrt hatten wir unser Ziel erreicht. Ok, ein bisschen erschrocken, bin am Anfang schon: Es wird viel abgerissen und gebaut im Bäderparadies Baden. Zwischen Bauruinen und ein paar recht heruntergekommenen, leeren Hotels marschierten wir Richtung Hotel Blume. Immer mit ängstlichen Blick aufs Navi: Sind wir hier wirklich richtig?
Aber keine Sorge. Das Hotel Blume und auch das gegenüberliegende Hotel Limmathof sind tip top. Vom 1. Eindruck her, hat mir der Limmathof noch ein bisschen besser gefallen. Weil er direkt am Wasser liegt und etwas moderner daher kommt.
Das Hotel Blume punktet dafür mit sehr viel Charme und das Atrium innen ist wirklich der Hammer. Das Zimmer war ok. Sauber, recht gross, hell aber leider mit Teppich. Uaahhh!
Ich mag keine Teppichböden, schon gar nicht in Hotels.
Dafür mag ich Saunas und Dampfbäder und faul herum liegen. Und das konnten wir am Nachmittag, im kleinen aber feinen Wellnessbereich des Hotels. Wir schwitzten in der Bio. Sauna und im Aroma-Dampfbad. *dasmitdemtollenLichtwechsel
Wir tranken gemütlich Tee und es war einfach nur prima entspannend.
Kleiner Tipp: Vor der Dampferei sollte man vorher immer etwas essen, sonst kriegt man schlotternde Knie und zittrige Hände.
Zum Glück hatten wir unseren Tisch im Hotel bereits um 19 Uhr reserviert. Vom schwitzen ganz ausgehungert genossen wir dann das wirklich, exzellente Essen. Oh, das war prima und sooo lecker und ganz ohne Kindergeschrei. Kein Gemotze, kein Teenager-Augenrollen, kein „Wäääh, mag ich nicht.“ Einfach ganz gemütlich mit Wein und Mann, sitzen, plaudern, essen. Sorry, ich hatte so Hunger und
Und dann vieeeel schlafen. Das war auch supi.

Am Samstag gab’s Frühstück Gott sei Dank bis um 10 Uhr. Ich bin nämlich eine „Hotel-Spät-Frühstückerin“.  Das Frühstücksbuffet war klein aber fein und wir hatten ja dann auch noch etwas vor: Floating.
Ich war sehr gespannt, hab ich doch bis dahin nur darüber gelesen und die Leute davon schwärmen gehört. Das Floating war ebenfalls im Preis dieses Kulturpicknicks inbegriffen. Eine Stunde für 2 Personen würde sonst 135 Franken kosten.

Eine grosse Badewanne, schönes Licht, leise Musik, das Wasser war 35 Grad warm.
Dank der hochkonzentrierten Salzsole liegt man wirklich schwerelos im Wasser. Am Anfang ist es etwas ungewohnt, einfach so auf dem Rücken zu liegen und versuchen an nix zu denken. Denkt mal an gar nichts, das ist gar nicht so einfach.
So etwa lief das in meinem Kopf ab, als ich versuchte an nichts zu denken: „Was machen die Kids, soll ich den Blogbeitrag noch am Abend oder erst am nächsten Tag anfangen, den Wettbewerb muss ich noch auslosen, wir müssen dann nachher noch etwas einkaufen, den Termin am Montag muss ich noch verschieben, oh man hört die Züge ein- und ausfahren, lieg ich richtig im Wasser, ein bisschen Aromaduft wär jetzt nicht schlecht, und nachher muss ich dringend aufs Klo, hab ich heute eigentlich schon genug getrunken, so ein Entspannungs-Wochenende müssen wir mehr machen“.
Und dann denkt man immer: „So, mein liebes Hirn, jetzt gib mal Ruhe. Ich will an nichts denken…“
Ich denke, dass es mir ganz kurz sogar gelungen ist. Ich glaube, mich an ein kurzes Schnarchgeräusch erinnert zu haben. Nur so ein kleines „Chrmpfrchr“, ich muss also kurz eingenickt sein.
Nach 45 Minuten war die Schwerelosigkeit dann vorbei.
Keine Angst: Auch wenn man einpennen würde. Das Licht geht langsam an und am Schluss läuft einfach das Wasser von selbst ab. Spätestens wenn man dann nackt am Boden der Wanne liegt, macht man die Äuglein wieder auf. :-)
Ein bisschen PlemPlem vom Schweben waren wir dann aber doch. Aber es war wirklich unglaublich entspannend und ich kann das wirklich von Herzen weiterempfehlen.

Ein wirklich sehr tolles Verwöhn-Wochenende (wir übernachteten übrigens von Freitag auf Samstag) ging damit zu Ende.
Die Idee dieses „Kultur-Picknicks“ finde ich wirklich sensationell: Ein bisschen die Ruhe geniessen, am Nachmittag ein kleines aber feines Wellnessprogramm machen, am nächsten Tag lecker frühstücken und danach noch das ausgewählte „Kulturprogramm“ (bei uns war das eben das Floating) geniessen. Und das alles für 220 Franken für zwei Personen.
Falls ihr zum Beispiel noch ein gutes Weihnachtsgeschenk sucht… :-)

So und jetzt habt ihr brav den Artikel gelesen und wartet bestimmt noch darauf, dass die Frau Elternplanet sagt: Habt ihr auch Lust auf ein solches Wochenende?
Möchtet ihr euch auch ein Hotel und ein Wellness-/ oder Kulturprogramm dazu auswählen?
Möchtet ihr vielleicht ein solches Kulturpicknick in Baden gewinnen?

Also gut:
Habt ihr auch Lust auf ein solches Wochenende?
Möchtet ihr euch auch ein Hotel und ein Wellness-/ oder Kulturprogramm dazu auswählen?
Möchtet ihr vielleicht ein solches Kulturpicknick in Baden gewinnen?

Elternplanet verlost ein Kulturpicknick in Baden nach eurer Wahl

Zum Mitmachen schreibt ihr einfach ganz herzzerreissend, warum gerade IHR unbedingt ein solches Weekend (1 Übernachtung in einem der vorgegebenen Hotels, Frühstück, ein „Kulturangebot“, alles für 2 Personen, Datum nach Wahl, resp. Verfügbarkeit des Hotels) gewinnen möchtet und wen ihr denn mitnehmen würdet.

Das Los entscheidet! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Cool gell?
Also los. Hopp, hopp. Falls ihr nicht schon totaaal entspannt und ausgeschlafen seind: Schnell mitmachen! :-)
Viel Glück.

Zum Kommentieren könnt ihr euch mit Facebook einloggen oder euch ganz einfach registrieren. Schwuppdiwupp, geht ganz schnell.

Falls ihr hier schon mal kommentiert und einen Account gemacht habt, dann einfach wieder damit einloggen.
(ACHTUNG! Kommentare von Leuten, die das 1. Mal hier mitmachen und kommentieren oder nicht eingeloggt sind, müssen zuerst frei geschaltet werden.

Die Glücksfee hat einen Gewinner gezogen!
Herzlichen Glückwunsch Patrizia H. und viel Spass!

 

[nggallery id=47]

 

  • Nicole

    Warum ich das Wochenende für meinen Mann und mich gewinnen möchte? Weil ich einfach weiss, wie wichtig solche Zeiten zu zweit für uns sind und wir das schon lange nicht mehr gemacht haben.

  • Tamara Hausammann

    Da es bei uns dieses Wochenende mal wieder „gehörig geknallt“ hat, wäre ein „Beziehungsweekend“ mit meinem Mann das Beste was uns passieren könnte. So könnten wir mal wieder ohne Ablenkung durch ewiges Kindergeplapper über unsere „Knörze“ reden!

  • Friederike Arnold

    und yeah!! ich weiss nicht wie oft ich jetzt seit gestern versucht hab mich einzuloggen um mitzumachen, aber endlich hab ichs geschafft!! :-) ich bin einfach zu müde :-D

  • Friederike Arnold

    warum wir das wochenende brauchen:

    weil wir gerade mehr nebeneinander herleben als ein paar zu sein und jeder kämpft an seiner front mit den eigenen dämonen weil wir den großen ende 2012 fast verloren hätten. dann die fehlgeburt des zweiten im august 2013 und schlussendlich die schwierige dritte schwangerschaft die aber gottseidank ein glückliches ende hatte <3

  • Kathrin Hübscher-Dill

    Da mach ich doch gerne mit. Mein Mann und ich würden die kleine Auszeit in vollen Zügen geniessen. Das macht man leider viel zu wenig….

  • Anita Rieder-Ritler

    Da sind wir dabei, dass ist pri-i-ma…

  • 7411068

    weil ich mich neu verliebt habe – in meinen mann. und das sollte man feiern :-)

  • 7411068

    weil ich mich neu verliebt habe – in meinen mann. und das sollte man feiern :-)

  • Marion Rychener-Schäfer

    Denke jede Mama und jeder Papa hat sich eine Auszeit verdient. Der Alltag mit Kindern ist nicht immer einfach und trotzdem habe ich die bald 4 Jahre wo ich Mutter bin, nie das Gefühl gehabt, dass ich etwas verpasse. Aber wäre schön, mal wieder mit Papa alleine, dass ist unumstritten.

  • Daniella Griebel

    <3 das wäre schön

  • Tanja Reich

    Als alleinerziehendes Mami hat man selten Geld im Portemonnaie. Daher geht Mama wann immer möglich arbeiten, was auch nur dank meiner Mama geht welche die Kinder zu sich nimmt, wenn sie micht beim Papa sind. Nicht nur um ihr dafür danke zusagen wäre das Picknick genial, sondern auch um einfach mal die Sorgen vergessen zu können.

  • Monika Buttafuoco-Wetli

    Also, mein Mann und ich würden gerne diese Uebernachtung gewinnen, weil wir sehr wenig zu zweit weggehen und es einfach toll wäre, so was zu erleben.

  • Jeanette Boban

    :-)
    Warum ich/wir? Ganz einfach, weil wir nach 11 Jahren Ehe es noch immer nicht geschaft haben zu flittern! Jetzt nach 3 Jahren Weiterbildung meines Mannes wäre der perfekte Zeitpunkt für ein tolles Weekend :-)

  • Marisa Liviero

    Oh ja, das wäre traumhaft, und ganz nebenbei hätten die Kinder doch auch mal wieder Spass bei Oma und Nonno zu übernachten! Und Oma und Nonno erst! Sie sehen die Kinder ja nicht mehr so viel…da zwei in der Schule sind und kaum mehr frei haben, und die jüngste ist im KiGa. Aber…siehst Du, ich denke schon wieder nur an alle anderen, und nicht an mich /uns.Genau DARUM muss ich das gewinnen! ;-)

  • Nicole Nyffenegger-Hofstetter

    Wow das wär der Hammer, nach 6 Monaten kaum Schlaf

  • Yvonne Forstlady

    Nach 11gemeinsamen Jahren und 2 Kindern wird nächstes Jahr endlich geheiratet. Für uns wäre es ein wunderschönes Hochzeitsgeschenk, da wir noch nie, nur zu zweit , im Urlaub waren. Es wäre also gleich unsere Hochzeitsreise. Vieleicht klappt es ja und das Glück ist auf unserer Seite ;-)

  • Eveline Kamber-Dinkel

    Ich würde dieses Wochenende meinem Mann zu Weihnachten schenken. Da ich mich gerade eben selbständig gemacht habe, würde ich ihm damit gerne für seine Hilfe, sein Verständnis, sein Vertrauen, sei stetes „Hinter-mir-Stehen“ und natürlich für all seine Extra-Schichten im Haushalt bedanken! Da wir zwei Kinder haben, arbeite ich meist am Abend sobald sie im Bett sind bis spät in die Nacht hinein – dementsprechend ist natürlich die Zeit zu zweit sehr rar und wir würden uns über ein kuscheliges Wochenende zu zweit wirklich sehr freuen!

  • Guest

    Xx

  • C.

    Ach das wär so wunderbar. Nach 4 jahren schlafentzug und kindern mit seltenen erkrankungen, endlich mal zeit haben und entspannen!

  • Giräffli

    Ich würde mich ja soooooo freuen mal wieder etwas wellness zu geniessen mit meinem mann! Wir haben uns das ja schon so oft vorgenommen, aber eben… Ach, bitte bitte liebe losglücksfee!

  • Melanie thiel

    Ich würde mich riiiiesig freuen! Das letzte mal war ich 3 tage wellnessen zu meinem dreissigsten (hatte ich mir gewünscht!) mit meinem mann… Das ist nun fast schon 3(!) jahree her!! Da mein mann eher nicht so gerne dampft, würde ich meine freundin/arbeitskollegin/gotti unserer jüngsten tochter mitnehmen… Wir reden nämlich schon seit einem jahr davon, mal ein weekend zisammen wellnessen zu gehen…Sie hat auch 2 kinder und würde sich bestimmt mega über die überraschung freuen! Also bitte bitte liebe frau elternplanet, es wäre sooooo nett wenn du mich auslosen würdest! :-) liebe grüsse die nervenangegraste frau ;-)

  • Madeleine Hänni

    Das wäre einfach genial ein Wochenende mit meinem Mann. Wir haben gerade unser drittes Kind bekommen und unsere 3 jährigen Zwillingsmädels plus Baby fordern uns recht. Der kleine würde echt gut schlafen, dafür haben wir jede Nacht mind 1 der Mädels bei uns im Bett, meistens beide. Da unser Bett nur 1.60 m breit ist kannst du dir bestimmt vorstellen wie viel platz wir noch haben… Genau, den bettrahmen… Also ein Bett für uns wäre der Traum! Auch wenns nur eine Nacht ist!

  • Claudia vom See

    Warum Ich? Ja, warum eigentlich nicht frage ich euch alle!? Also verdient hätte ich es Längstens…. wenn ich sehe und SPÜRE was ich seit Jahren so alles tue…mein Rücken sag ich euch….der erzählt mir schon seit einer Weile: „also meine Liebe jetzt mach doch mal was Gutes für mich…mal ein bisschen länger schlafen…mehr Sport…“. Ja sage ich euch ein schöner Rücken kann auch entzücken, aber ich glaube ein entspannter noch viel mehr. Sicher würde mich in meinem entspannten Zustand dort nach dem Floating der Traumprinz anlachen….und ich würde mit meinem dämlich-liebevoll-relaxten Lächeln zurück um die Wette lächeln und dann wäre mein Tag schon gerettet…..Ähmmm träumen ist doch erlaubt…das kann man doch so schön beim Floating…wenn ich unsere Frau Elternplanet richtig verstehe. Hahahhaha Natürlich möchte ich gerne dieses Verwöhnpaket gewinnen weil ich mir endlich wieder einmal eine ruhige Auszeit gönnen möchte wo ich einfach nicht viel Anderes zu tun habe als einfach mal ein Wochenende lang nur zu geniessen und Zeit für mich habe….die Seele baumeln lassen kann, das Herz erfreuen, mir selber mit Liebe etwas gönnen, mich bekochen lassen, ein Schwätzen mit einer lieben Bekannten….ausschlafen und dieses Verwöhnen wieder mal so richtig zu fühlen…. scheint mir in letzter Zeit als alleinerziehende Mama ein bisschen abhanden gekommen sein…. dieses schöne Verwöhnen lassen… weiss gar nicht mehr wie es aussieht? Hatte es nun eine rote oder lindengrüne Mütze auf? oder war es dieses „Verwöhnen“ mit den goldenen langen Haaren? Aaachh ihr seht ich hab es längst vergessen wie es aussieht….und als ich so herum gefragt habe bei meinen lieben Bekannten die selber allein erziehend sind, konnten sie auch nicht so genau beschreiben wie nun dieses „Verwöhnen“ genau aussieht…. ein paar haben sogar gefragt: „War es nicht dieses zarte Etwas wie Seide auf der Haut mit Rosengeschmack in himmelblauem Kleid?“…. Sehr gerne würde ich mit einer anderen alleinerziehenden Mama aus unserer Gruppe das „Verwöhnen“ erkunden und mit ihr gerne wieder entdecken wie dieses „Verwöhnen“ nun genau aussieht. Was es für ein Mütze hat (wenn überhaupt), ob die Haare golden oder silberrosa sind und ob es sich wirklich so zart und entspannend anfühlt das nur noch ein zärtliches Lächeln auf dem Gesicht zurück bleibt. Danke für ein liebes Geschenk :))) Ich mag es allen gönnen. Umarmung vom see :))

  • Jasmin Blickenstorfer-Meier

    Hallo, also ich möchte das gewinnen, weil ich den besten Mann auf Erden und die besten Kinder habe! Ich möchte meinem Mann gerne mal danke sagen, dass er mich immer unterstützt und meinen Kindern ein Wochenende bei den Patentanten ermöglichen… ;)

  • Karin

    Wo soll ich anfangen… Ich arbeite im Moment 30% als Hauptnachtwache, dann gebe ich 4-6 Babyzeichen Kurse in der Woche, zudem haben mein Mann und ich gerade eine neue Brauerei gegründet… Habe ich erwähnt, dass ich auch noch 2 kleine Kinder und ein Haus, eine Katze und einen Garten habe… Ich brauche also ganz ganz dringend etwas Zeit für mich und meinen Mann. Weil das nämlich immer das letzte ist, was wir uns nehmen…

  • Manuela

    genau das könnten mein Mann und ich nun nach dem Zügeln gebrauchen…Zeit zu zweit, viel Ruhe und mal weg vom Kistenchaos

  • Nathalie Diriwächter

    „…weil ich ein Mädchen bin…“, kommt mir da spontan in den Sinn. *g*

    Am liebsten bin ich zwar „Deheime“…doch etwas Luftveränderung wäre eine sehr willkommene Horizonterweiterung, Akku-Aufladhandlung & … vieles mehr (kann ich mir vorstellen; nur ist mein Horn momentan auf Sparflamme). 220.- CHF für 2 Personen…? Echt? Klingt … inspirierend ;-).

  • Manu

    Warum ich dieses Wochenende nicht nur möchte, sondern brauche ist für mich nicht leicht zu erklären…

    Nachdem ich 10 Jahre versucht habe schwanger zu werden, wurde mein Traum 2010 erstmal war.
    Ich war schwanger und alles hätte perfekt sein können.

    Leider kam meine kleine Johanna zu früh und starb eine halbe Stunde nach der Geburt. Die Beerdigung war auch schrecklich :'(

    Mein Mann gab sich die Schuld dafür und versuchte sich sogar das Leben zu nehmen.
    Es war eine furchtbare Zeit!
    Dann, im Mai 2012, wurde mein Folgewunder geboren. Auch jetzt hätte alles wieder perfekt sein können, aber unsere Maus hatte furchtbare Koliken und schlief, wenn überhaupt, maximal 30-40 Minuten am Stück. Wir sind nächtelang mit ihr Auto gefahren, ich hab sie stundenlang geschaukelt und getragen. Der Stress war für meinen Mann zu viel. Die Suizidgedanken kamen wieder. Nicht nur das, er hörte jetzt auch Stimmen.
    Ich konnte ihn nicht mehr mit der Kleinen allein lassen und hatte sie nur noch bei mir. Letztlich wurde mein Mann eingewiesen und war bis Januar diesen Jahres in Kliniken und Rehamaßnahmen.

    Ich war die ganze Zeit mit der Kleinen alleine und hatte niemanden, der mir mal hätte helfen können.

    Das nächste Problem war, dass das Krankengeld nicht reichte, um unsere Rechnungen zu zahlen und zu leben. Hilfe bekamen wir keine, weil wir mit 1,50€ über dem Satz lagen. Wir konnten uns nur durch Lebensmittelspenden über Wasser halten.

    Nun musste ich im Oktober noch meine Mutter gehen lassen und im November die Uroma meiner Kleinen. Das Auto ging zwischenzeitlich auch kaputt und ich bin es auch.

    Nachdem ich jetzt einen Schlag nach dem anderen wegstecken musste und seit fast 3 Jahren unter Dauerstrom stehe, brauche ich einfach endlich mal ein Wochenende zum entspannen und Kraft tanken. Ich möchte und brauche dieses Wochenende nicht nur, nein, ich habe es mir verdient!
    Ich würde mit meiner Schwägerin fahren, weil sie einfach ein toller Mensch ist und es auch nicht so leicht hat.

  • milya

    Wow dass wäre einfach toll

  • Andrea

    Ach liebsti Kathrin…es isch fasch ändi Johr, Kids si afe chli närvig und statt zu dir i Triple P Kurs z`cho würd mir sone Uszyt ou meeegaaa guet due!!! Usserdäm het mi Ma gli Geburi und ig ha no kes Gschänk :)

  • Thirza

    Wow! Das tönt sehr cool! Das bräuchten mein Mann und ich auch wieder mal dringend. Weiss nicht, wann wir das letzte Mal zusammen im Ausgang waren, geschweige denn ein Wochenende zusammen! Leider haben wir dafür einfach kein Budget, da mein Mann zurzeit leider arbeitslos ist. Wäre also sehr schön, dies zu gewinnen! Aber brauchen tun wir’s wohl alle! ;)

  • Marion

    Oh dein Bericht klingt toll. Wer würde sich so ein tolles Wochenende nicht wünschen? Mein Mann und ich würden sich genau so wie die anderen Elternpaare über eine kinderfeie Auszeit freuen. Doch für uns wäre dies erst in gut einem Jahr realisierbar, da der Jüngste von dreien noch sehr von Mamas Brust abhängig ist:-) Aber dann hätten wir due Auszeit nach 6 Jahren schwangersein oder stillen arg verdient

  • Eleonora

    Was soll ich sagen! Es wäre absolut ein Traum. Ich möchte hier aber nicht wirklich sehr herzzerreissend sein, denn das würde wohl den Rahmen sprengen. Ich würde diese Nacht unglaublich gerne mit meinem Mann verbringen. Unsere beiden girls bringen mich im Moment ans Limit. Hat aber wohl vor allem mit mir zu tun. Die Tage werden mit zwei Jobs einfach zu lange. Und nach dem Sommer 13 und dem Sommer 14 ohne wirkliche Ferien bräuchte ich echt eine Auszeit! Ach ich würde mich einfach ungemein freuen!

  • Regula

    Oh jaaa! Genau das könnten wir jetzt dringend brauchen… Wir, das sind ich und mein Ehemann alias Geschäftspartner im Familienbusiness. Als Team bei Kinderbetreuung und Haushalt funktionieren wir recht gut, aber das Ehepaar ist irgendwo zwischen dem ersten und zweiten Kind verloren geganen. Zeit für uns, gepaart mit Entspannung, Ruhe, guten Essen und Schlaf wäre mehr als ein 6er im Lotto. Diese Dinge kenne ich nur noch vom „hörensagen“. Aber da bin ich wohl nicht die einzige auf der Welt :-).

  • Melanie Rutz

    Mit meiner besten Freundin, damit wir auch wieder einmal ein bisschen Frau sein dürfen mitten in der turbulenten Kleinkinderzeit!

  • Emanuela Hurschler

    Weil es seit sieben Jahren (seit unser Sohn auf der Welt ist), dass erste kinderfreie Wochenende mit meinem Mann wäre.

  • Mia

    Ich würde mich mega freuen, weil man Mann und ich ein so unglaublich schweres Jahr hinter uns haben, und weil wir uns auch so einen Mini-Ausflug nicht leisten können.

  • Linda Jenkins

    Das wär denn lässig! Hoffentli chömme mer I’m May id schwiiz und mit tüüre flugtickets langets leider ned eus so was zleischte – gwünne würd Heisse das i doch chli ferie verwöhnig becho würd!

  • kaktee

    Oh, das würde meinem Mann und mir gerade richtig gut tun!

  • Yasmin Kerschbaumer

    Oh ja bitte… mal wieder richtig entspannen-wie würde ich mich freuen!

  • Nadine Jäger

    Es wäre super endlich wieder einmal einige schöne Stunden mit meinem Mann zu verbringen. Ohne Kind und laufendem Fernseher.

  • Karin M.

    Ich würde mich riesig freuen, wieder mal etwas Zeit mit meinem Schatz zu verbringen und ein paar Stunden unseren Sohn zu geniessen. Zudem feiern wir bald unseren 10. Hochzeitstag.

  • Michael Ruch

    das wäre etwas für meine frau und mich nach der momentanen etwas schweren situation

  • Romana Lüchinger

    Das wäre was… kein Rumgezicke einer vorpubertierenden und einer sich anstecken lassenden Tochter. Sich einmal wieder als Paar und nicht nur als funktionierendes Team fühlen, das sich die Klinke in die Hand gibt… das wäre tatsächlich was – schwelg. Und vielleicht läuft noch irgendwo ein Bryan Adams Song ;-)

  • Chesper

    Das wäre DER Hammer!! Floating tönt schon so genüsslich – ich teste unglaublich gerne Neues aus und würde dazu meinen allerliebsten Mann mitnehmen!!

  • Regula Thüring

    Ich war noch nie wellnessen. Das wäre der Hammer! Würde meine Freundin mitnehmen!

  • Angela Chenaux

    Mein GG ist beruflich sehr Eingespannt und daher sehr selten zu Hause. Die wenige Zeit die er zuhause ist, verbringen wir natürlich als Familie. Zeit zu Zweit als Paar kommt da leider immer etwas zu kurz. Über ein so tolles Weekend für uns zwei würden wir uns sehr freuen, und wir würden diese Tage zu zweit natürlich auch intensiv nutzen :-). frau Elternplanet, du wärst unsere grösste Heldin.

  • Monika Schluep

    Nach 8.5 Monate nie durchschlafen und kaum Zeit zu zweit, würde das sehr gut tun! Außerdem kenne ich Baden nur vom Shopping und einer geschäftlichen Sitzung. Würde meinen „kulturellen “ Horizont also noch erweitern. Wäre toll

  • Jennifer Walther-Hubert

    Unsere Tochter wurde am 20.12.2012 gebohren (cooles Geb.Datum oder…?!)

  • Verena Vollmer

    Als Mami von drei Kids, dieses Jahr zwei große OPs und eine Herzmuskelentzündung, mit Haus und Hof bin ich momentan wirklich weit unten. So ein Weekend gäbe mal wieder ein paar Stunden zum Durchatmen!

  • Dive

    Es wäre genial vor der Geburt unseres 2. Kindes noch einmal Zeit nur zu Zweit zu verbringen :-)

  • Sandra Windlin

    Das liest sich ja sooo gut! So eine Auszeit zu zweit wäre wunderbar. Einfach mal ganz egoistisch ohne Kinder nur Erwachsene. Nur das eigene Gipfeli von Buffet knabbern, kein Butterbrötli schmieren für die hungrigen Kiddis und dann mal richtig Wellnessen….
    Schlussendlich frisch gestärkt zurück zu den 2 liebsten Schnüggis… sooo schön…

  • Irene Saracino-Burkhalter

    Auch ich bin so ein Mami von zwei kleinen Kindern, dem einige ungestörte Stunden mit meinem Mann soooo gut tun würden und auch mal wieder eine Nacht ohne Störungen durchzuschlafen wäre wundervoll :-)))

  • Ines Srowig

    Ich würde mit meinem Mann gehen, da wir seit 5 Jahren seit Madame auf der Welt ist nichts mehr alleine unternommen haben. Und einfach mal abschaleten können von Alltag, Sorgen und Nöten wäre wirklich mal schön.

  • Sarah Hirsiger-Moser

    weil das mein absolut tolles meha kuules geburtstags und weinachtsgeschenk wäre da ich am 25.12. geburtstag habe. und auf ales wolken mein mann und uch schon bald ein jahr lang ein solches weekend verbringen möchten und es bisjetz warum auch immer nicht geschaft haben!

  • Jafili

    Oh dein artikel ist so toll! Zeit als paar ist so wichtig aber mit drei kleinkindern (2×2 und 1×3) schwer realisierbar! Es würde uns do guttun, wir würden uns erholen und auftanken! Da mein mann nächstes jahr noch eine schule macht und von montag bis freitag ausser haus ist wird es noch einen zacken strenger bei uns daher wäre dieser gewinn einfach bombastisch!!!

  • Martina

    Ach du sch….

    …öne Gewinnbeschreibung! Wuah, weisch wie guet! Aber herzzerreissend schreiben… Was könnt ich dir jetzt bloss vorheulen?

    Mein Hamster ist gestorben, weil er zu schnell im Rad rennen wollte… Nein. Blöd. ;-) Ich habe dieses Weekend verdient, weil ich ganz schaurig arm bin und mir nix leisten kann und meine Grossmutter krank ist und meine Nachbarin mit mir geschimpft hat und…

    Ach! Alles Quatsch!

    Einen Gewinn braucht man sich nicht zu „verdienen“. ;-) Ich würd einfach die Wand hoch rennen vor Freude! Und so geht es doch allen anderen hier auch. Also in dem Sinne:

    Wenn die Glücksfee ihr Fingerlein auf mich zeigt: PARTYYY für mich! Und wenn nicht: PARTYYY für jemand anderen! :-) Denn wer lässt sich schon so einen Hammergewinn entgehen?

  • Daniela Staldegger-Nüssli

    ich würde meinen mann mitnehmen und mit ihm in erinnerung schwelgen. im august 09 hat er mir im hotel blume einen heiratsantrag gemacht und wir verbrachten ein romantisches wellness-weekend. uns würde eine auszeit gut tun, damit wir als paar wieder etwas zweisamkeit geniessen können.

  • Katja Ramseyer

    Mit meinem Mann
    Da wir am 30.11 das ferflixte 7te Ehejahr geschafft haben

  • Lemijo

    Weil ich und mein Mann gerade so ne richtige Ehekrise haben mit allem drum und dran. Und ich so fest hoffe, dass wir wieder einen gemeinsamen Weg finden….

  • Derungs-Cathomen Nicole

    Natürlich mit meinem Mann und warum…. Braucht da bei einer Familie mit Kindern wirklich einen Grund anzugeben??
    ;-)

  • Cat Harina

    Also mein Sohn ist jetzt 1 Jahr :)
    Ich und mein Partner sind seit fast 9 Monaten zusammen :)
    Wir haben uns kennen gelernt als mein Schatz 2 1/2 Monate alt war. Der leibliche Vater und ich haben uns in der Hälfte der Schwangerschaft getrennt. Seit dem hab ich nur noch einmal von ihm gehört.
    Mein Partner ist kompletter vater „Ersatz“ für meinen Sohn! Er macht alles für unseren kleinen Sonnenschein. Die zwei sind ein Herz und eine Seele ! Wir waren zusammen erst 2 mal essen und haben uns kaum nur als Paar erlebt. Deswegen würde ich ihm das gerne zu weihnachten oder zu seinem Geburtstag schenken, weil er das so sehr verdient hat und wir es als Paar natürlich sehr gut „gebrauchen“ könnten! Liebe Grüße Catharina

  • Nicole Niffenegger-Wahlen

    Oh, ich weiss gar nicht wieso ich das verdient hätte, ich weiss nur das
    ich es soooooooo geniessen würde, eine kleine Auszeit zu nehmen. Ich
    hätte dan sicher „heimweh“ nach meinen Kindern aber geniessen würde ich
    es trotzdem. Ich würde mein Mann mitnehmen!

  • Jesjessica Della Lucia

    Ich würde gerne meinen Mann überraschen! Er arbeitet sehr viel und hilft mir auch sehr viel mit den Kindern. Wir kônnten es sehr gut brauchen, da wir 3 Jungs haben im Alter von 3-8 Jahren und wir wenig Zeit füreinander haben!

  • janine

    sooo coool:-)

  • Michaela Bruhin-Lustenberger

    Mit meinem Mami-ganz klar! Mein Papi hatte vor 2 Jahren einen Schlaganfall und mein Mami macht und macht und macht was sie kann! Es würde ihr sooooooooo gut tun endlich wieder mal Zeit für sich- NUR für sich zu haben! Würde mich soooo freuen ihr wieder mal etwas Ruhe und Entspannung zu schenken! Besten Dank für deine Mühe und die Adresse werd ich mir merken!

  • Sarah Schloer

    Herzzerreissend fällt mir gar nichts ein. Aber Zeit für uns als Paar ist halt sehr knapp da wir 2 kleine Kinder haben (im Alter von 3 und 1 Jahr) Seit die kleine auf der Welt ist waren wir nicht mal einen Abend alleine unterwegs. Allerdings geht es vielen anderen Eltern genauso, aber wir würden uns genauso wie andere über dieses tolle Wochenende freuen

  • Sarah

    Weil mein Mann jede Phase unserer lieben Bengelchen souverän mit mir zusammen meistert und weil wir unser 10 jähriges feiern