Stellt euch mal vor…

1

Es ist 7 Uhr, ihr wacht auf:

(Wahrscheinlich noch todmüde, weil ihr am Abend vorher mal wieder zu lange auf der Elternplanet FB Page rumgesurft habt) und dann legt euer Mann los:
„Jetzt reiss doch nicht so ein Gesicht. Selber Schuld, musst halt früher ins Bett gehen. Jetzt mach endlich, steh auf, wir sind eh schon spät dran. Komm frühstücken, sitz gerade, die Hände auf den Tisch, nimm den Löffel, rühr nicht im Glas, mach vorwärts, nicht rumzappeln, geh Zähne putzen, nein, diese Mütze nimmst du nicht, sonst hast du zu kalt, und nicht diese Schuhe, die sind für den Sonntag.“
Uff!

Seid ihr im Büro geht’s dann so weiter:

„Aufpassen, nicht schwatzen, nicht rennen, nicht dazwischen reden, schöner schreiben, eine schönere Tabelle machen, lauter vorlesen, die Hausschuhe anziehen, warum hast du hier eine 3 und nicht eine 2 geschrieben, nicht auf den Tisch kritzeln, du hast schon wieder beim Kopieren Papier vergeudet, räum deine Kaffeetasse weg, der Schirm gehört in den Schirmständer.“
Uff!

Kaum seid ihr zu Hause kommt wieder der Mann, schaut schon streng und dann:

„Wasch die Hände, warum liegt die Jacke wieder da am Boden, mach jetzt endlich alles wird kalt, sitz gerade, nimm die Gabel, erzähl doch mal wie war’s im Büro, warum sagst du nix, musst du so schlürfen? Wie viele Protokolle musst du noch schreiben? Nach dem Essen erledigst du das dann gleich, los jetzt, trödel nicht rum, sitz gerade, spitz den Bleistift, mach schneller, sonst kannst du nachher nicht ins Fitness gehen und Greys darfst du sonst auch nicht gucken.“
Uff!

Am Abend geht ihr doch noch ins Fitnessstudio:

Dann hört ihr das: „Endlich, auch wieder mal da? Mach die Türe leise zu, räum deine Sachen ordentlich in den Schrank, Kaugummi raus, das Handy bleibt in der Garderobe, jetzt mach schon, streng dich an, du musst den Bauch viiieel mehr anspannen, jetzt sei kein Weichei, duschen nicht vergessen, mach dein Duschgel zu, lass nicht wieder etwas liegen.“
Uff!

Und wenn ihr dann endlich im Bett liegt, legt sich der Ehemann neben euch aufs Bett und sagt:

„Ich hab dich lieb. Aber das war aber heute wieder ein recht anstrengender Tag. Ich musste soo viel reden, dich Ermahnen und schimpfen.
Gib dir doch morgen ein bisschen mehr Mühe, Schatz.
Ja?“

  • meikeandrea75

    oh…. da wird man ja richtig rot, wenn man das liest. Ganz so schlimm ist es wohl in den meisten Fällen nicht, aber doch ziemlich nah dran….. werd´s mir (zumindest heute :D) zu Herzen nehmen ! ;)