Der Anti-Schnarch-Tipp

1

Gut. Jetzt müssen wir uns einmal über ein ganz besonders wichtiges Thema unterhalten. Es lässt Ehefrauen verzweifeln, bringt Ehemänner dazu auf unbequemen Sofas zu schlafen und kann Menschen schier in den Wahnsinn treiben: Das SCHNARCHEN!
Dieses süsse „Baby-röchelt-schnärchelt-im-Schlaf“ ist ja ganz putzig. Das „leichte-Grunzgeräusch-mit-Schmatzen“ geht auch noch einigermassen, aber dieses: „röhrende-tief-aus-der-hintersten-Ecke-des-Rachenraumes-extremst-laute-Schnarchgeräusch“ lässt beim Einen oder Andern wohl schon gelegentlich Mordgedanken aufkommen.

 

Ihr erinnert euch vielleicht an entsprechendes Video auf Facebook? Wir waren ja im Herbst auf dem Campingplatz, sehr gemütlich eigentlich. Nur die Töfffahrer neben uns haben so dermassen geschnarcht, dass ich nach Mitternacht, echt kleine Tannenzapfen auf deren Zelt geschmissen habe. *genützthatesnatürlichnix

Irgendwie hab ich persönlich immer den Eindruck, dass nur Männer schnarchen oder auf jeden Fall: dass sie BESONDERS LAUT schnarchen und vor allem ÜBERALL. Sitzt du im Zug, im Flugzeug, liegst du gemütlich am Strand, im Schwimmbad. ZACK! Ein Schnarch-Mann in der Nähe. Mit offenem Mund röhren sie mit 180 Dezibel vor sich hin. Und das verrückte daran ist: Kaum sind sie 3,5 Sekunden eingeschlafen, schnarchen sie auch schon. Wie geht das?
Aber eben, wie gesagt: das ist mein Eindruck. Statistiken sagen wohl, dass Frauen genau so oft schnarchen wie die Männer. :-)
Nun gut.
Die Frage ist jetzt einfach: Was kann man dagegen tun?
1. Ein dämliches Nasenpflaster? (das eh nix hilft)
2. Den Mann aufs Sofa schicken
3. Früher ins Bett gehen, damit man schon schläft, wenn der Schnarcher ins Bett kommt.
4. Die „Ich-schüttel-ihn-stups-ihn-mit-dem-Finger-in-die-Seite“ Technik verfeinern und ihn dann jeweils schütteln und mit dem Finger in die Seite stupsen.
5. Schnarchspange? (Ich hab noch nie von jemandem gehört, der tatsächlich auch so ein Ding in der Nacht trägt. Ihr etwa?)

Oder aber ihr versucht den ultimativen Elternplanet Anti Schnarch-Tipp:
Kauft euch Magnesium (O-Ton von mein Mann: „Die Quick Sticks aus dem Coop sind die Besten“), lasst euren Schnarch-Gatten/oder Gattin vor dem ins Bett gehen das Pulver nehmen oder ihr schlürft die Magnesium-Sticks grad selber, je nachdem wer der grössere Schnarcher ist.
 

 

 

 
Und Hokuspokus!…
Hört ihr noch was?
Na bitte, sag ich doch.
Ausprobieren und berichten, ob ihr die gleich guten Erfahrungen macht. Einverstanden?

 

  • Linda

    Meiner pennt jetzt auf dem Sofa…ich harter ERNSTHAFTE mordgedanken! Jetzt sind wieder alle zufrieden;)