Unser Menü eins – Wenn Gäste kommen

11

Schon bald steht wieder der „Weihnachts-Festtags-Schlemmerschmaus“ und damit auch die ersten Gäste vor der Türe. Und wie jedes Jahr, stellt sich die gleiche Frage: Was um Himmelswillen soll ich den Tanten, Omis, Opis, Schwestern und sonstigen Verwandten auf den Tisch stellen?

Man hat da ja verschiedene Möglichkeiten:

1. Fondue Chinoise wie jedes Jahr
2. Mal was ganz Ausgefallenes, Neues ausprobieren wie z.B: Filet im Teig oder Kartoffelsalat mit Würstchen. *hohohooo
3. Man lässt sich einfach einladen, dann fällt das anstrengende Kochen weg.
4. Man haut ab in wärmere Gefilde, hockt am Weihnachtsabend am Strand und lässt sich am Hotelbuffet verwöhnen.
Oder:

Foto: Adrian Portmann

Man schnappt sich das wunderbare, neue Kochbuch von Nadja Zimmermann (Ex. Glanz & Gloria Moderatorin und Produzentin beim Schweizer Fernsehen) „Unser Menü eins – Wenn Gäste kommen“ und zaubert EUREN Gästen, zum Beispiel das Weihnachtsmenü von Andrea Jansen, Michael Steiner, Sarina Arnold oder Judith Wernli auf die Teller.
 

 

 

 

 
Unser Menü eins - Wenn Gäste kommenFür den Nachfolger von „Unser Menü eins – 50 tolle Familienrezepte“ hat Nadja Zimmermann 25 neuen Familien die Frage gestellt, was sie kochen, wenn befreundete Familien zum Essen eingeladen sind.

Diese Gastgeberfamilien stellen im neuen Buch nun ihr Menü eins, ihren Klassiker vor, welchen sie gerne für befreundete Familien kochen. Die 25 eingeladenen Familien verraten dazu ebenfalls ihre Sicht der Dinge. Was kommt bei ihnen gut an? Was bringt man mit? Wie machen sie es selbst?

Alle 50 Familien werden im Buch kurz vorgestellt und der ganze Abend wird wiederum fotografisch begleitet. Der Fokus liegt auf dem Menü und den Tipps der Gastgeber, doch es wird auch verraten, wie die Kinder beschäftigt werden, was die kulinarischen Vorlieben sind, wo Hektik ausbricht oder wie sie gar nicht erst aufkommt.

Zu den 25 porträtierten Familien gehören neben Menschen wie du und ich wiederum einige Prominente, wie schon beim ersten Buch.

Psst. Falls ihr den ersten Teil von „Unser Menü eins“ mal in der Buchhandlung seht oder es schon zu Hause habt, dann schaut mal beim Kapitel 41. Vielleicht kennt ihr die ja? :-)
(Oder ihr klickt einfach auf den Link und schaut euch das Video dazu an).

Wenn euch Teil 1 bereits gefallen hat, dann werdet ihr Teil 2 ebenso lieben. Wenn ihr das Buch noch gar nicht kennt, dann wird es höchste Zeit.

Alle Infos dazu findet ihr auch auf www.nadjazimmermann.ch

Und natürlich auf der Unser Menü eins Facebookseite
Das Buch gibt’s im Buchhandel oder ihr bestellt es direkt hier im Elternplanet Bücher Shop.
 

Mitmachen und gewinnen!

Im Rahmen unseres „Nicht-Adventskalenders“ verlosen wir drei „Unser Menü eins – Wenn Gäste kommen“ Kochbücher.

Schreibt uns einfach in die Kommentare, welches EUER Menü eins ist, wenn Gäste kommen.

Die Gewinner werden ausgelost und per Mail benachrichtigt. Die Gewinnernamen werden hier unter dem Blogartikel gepostet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Einsendeschluss ist der 20. November 2013.

Viel Glück!

Zum Kommentieren könnt ihr euch mit Facebook einloggen oder euch ganz einfach registrieren. Schwuppdiwupp, geht ganz schnell.
Falls ihr hier schon mal kommentiert und einen Account gemacht habt, dann einfach wieder damit einloggen.

(ACHTUNG! Kommentare von Leuten, die das 1. Mal hier mitmachen und kommentieren oder nicht eingeloggt sind, müssen zuerst frei geschaltet werden.)

Die Gewinner wurden gezogen!
Die Bücher gehen an:

Miriam G.
Claudia S.
Michèle G.
Herzliche Gratulation!
 

  • Rahel Holderegger

    Bei uns gibt es oft kleine Pizzas mit den Racletteöffeli. Kommt immer gut an und die kann jeder belegen, wie er will.

  • Martina

    Tischgrill! Find ich super, so kann vom Veganer bis zum Fast-Nur-Fleischfresser bei uns jeder sein Wunschmenü brutzeln.

  • Claudia Schild-Aeschbacher

    Lasagne, Pilaw oder Raclette. Die ersten beiden kann man wunderbar vorbereiten und Raclette gibt ja nicht wirklich Arbeit.

  • Sandra Stettler-Schibler

    Unser Menue eins ist ein Poulet vom Grill mit Pommes !

  • Nicole

    Raclette…

  • Lemijo

    Burgundergeschnetzeltes mit Nüdeli…oder Partyfilet

  • Nicole Nyffenegger-Hofstetter

    Rindsfilet mit Morchelrahmsauce und Nudeln ;-)

  • Daniela Gucci

    Weihnachten und Silvester Fondue Chinoise und unter dem Jahr mal was neues ausprobieren und die Gäste gerade als Versuchskaninchen nehmen :-)

  • Sarah Büchler

    Wir haben oft ein Menu, dass wir dann allen einmal vorsetzen und dann wechselt es wieder ;-) Aber ein Klassiker (v.a. wenn Kids dabei sind) ist: bunter Salat, Lasagne (die man so wunderbar vorbereiten kann) und ein variables Dessert (Glacé, Vermicelles, Fruchtsalat…).

  • miriam

    cool… mein menu eins wenn gäste kommen ist raclette… das gelingt immer ;-) naja manchmal übertreffe ich mich selber und mache ein fondue… darum denke ich, dass so ein kochbuch helfen würde, meine gäste etwas mehr zu verwöhnen!!!

  • Eleonora

    Genau das bräuchte ich :-) unser Menu eins wenn Gäste kommen ist Nüsslisalat mit Champignon, Speck und Croûtons, Lasagne und es Himbeertiramisu. Oder Crostini, tagliatelle al Salmone, scaloppine al Limone und eimol viennetta usem tiefkühler :-) also muss sagen, dass ich nicht wirklich die Köchin bin