Monatsarchive: November, 2013

Ja. Manchmal ärgern wir uns über unsere Kids, sind genervt, brüllen sie an, sind ungerecht, laut, fordernd, ungeduldig, streng, uneinsichtig und manchmal auch froh, wenn sie am Abend im Bett sind oder mal bei der Oma übernachten. Manchmal vergessen wir im ganzen Erziehungsalltagstress aber auch ein bisschen, wie toll sie eigentlich sind. Aufgestellt, neugierig, fröhlich, wissbegierig, erfinderisch, lustig, hilfsbereit und wie sehr wir sie eigentlich lieben. Und deshalb ist es manchmal gut, wenn wir kurz innehalten und wenn uns Geschichten von anderen Menschen, die ihre Kinder auf unglaublich traurige und tragische Weise verloren haben, daran erinnern, wie gut…

Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys «Die Eiskönigin – Völlig unverfroren» die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna. Anna und ihre drei Jahre ältere Schwester Elsa, die Töchter des Königs und der Königin von Arendelle, sind ein Herz und eine Seele. Elsa, die seit ihrer Geburt über magische Kräfte verfügt und alles, was sie berührt, in Eis und Schnee verwandeln kann, lässt zum grossen Vergnügen ihrer Schwester im Königspalast die schönsten Winterlandschaften entstehen, und tobt mit Anna wild herum. Bis zu jenem verhängnisvollen Tag, an dem sie Anna versehentlich mit ihren…

Alle Jahre wieder stehen sie in den Geschäften und lange hatten sie nicht eben einen sonderlich guten Ruf: Die Weihnachtssterne. Vielleicht weil sie so zahlreich auf den Kaufhaustischen aufgetürmt waren, wenig liebevoll und allesamt in hässlichen Übertöpfen. Dass man aber mit Weihnachtssternen ganz viele wunderschöne Sachen zaubern kann zeigt „Stars for Europe“, eine Initiative der europäischen Weihnachtssternzüchter: Dümmen, Syngenta Flowers, PLA (Ecke, Gross, Jacobsen) und Selecta Klemm. Die Kampagne zielt darauf ab, die Leute mit Informationen rund um den Weihnachtsstern zu versorgen. Im Vordergrund stehen besonders die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Weihnachtssterns. Denn es gibt weit mehr Möglichkeiten, als die Sterne…

Es passiert mir täglich: Ich hab mir den Satz im Kopf schon schön zurecht gelegt, will grad tief Luft holen und loslegen mit: „Echt, jetzt räumt mal eure Schuhe, eure Jacken, die Schultaschen, die Kleider, die Heftchen, die Ausmalbilder, das Zeugs auf der Treppe weg.“ Da schau ich kurz nach links und was liegt da fröhlich neben dem Wohnzimmertisch? Meine Sporttasche. Manchmal liegt da auch mein hellgrüner Schal oder auf dem Stuhl noch mein Pischi oder ein paar Mandarinenschalen auf dem schwarzen Tischlein. (Von gestern. Uups.) Ha! Der Apfel fällt eben doch nicht so weit vom Stamm. Und…

Stellt euch einmal folgendes vor: Ihr habt eine ganz tolle Freundin. Sie ist lustig, lieb, aufgestellt, hat viel Fantasie, sie ist sehr neugierig, sehr gesprächig, manchmal auch etwas anstrengend, aber ihr liebt sie einfach über alles. Und genau diese lustige, liebe, aufgestellte Freundin kommt zu euch zu Besuch. Schon beim rein kommen vergisst sie die Schuhe auszuziehen. Nicht weil sie extra euren Boden beschmutzen will, sondern weil sie einfach ein bisschen vergesslich ist. Nett und freundlich macht ihr sie darauf aufmerksam. Wie das mit besten Freundinnen so ist: Die kommen ja meistens zum plaudern und Kaffee trinken. Also während dem…

Er kommt oft aus heiterem Himmel, nicht selten völlig unerwartet:
Der heftige Gefühlsausbruch bei Kids und Jugendlichen.
Ärger mit der Schule, dem Lehrer, Streit mit einer Freundin oder die Anweisungen der Eltern, die man total daneben findet, können ein Grund sein. Doch manchmal haben Eltern im ersten Moment überhaupt keine Ahnung, warum der Nachwuchs mit rotem Kopf im Wohnzimmer herum schreit und tobt.