Monatsarchive: August, 2013

Ja, ich hab ihn mir angehört, diesen „Strassli Song“. Also ehm, was soll ich sagen? Ich finde ihn ganz furchtbar und grauslig. Den Song, nicht Idee. Aber ich muss wohl etwas ausholen: Zuerst einmal finde ich es ganz wichtig, dass das Thema „Nicht mit Fremden mit gehen“ immer wieder angesprochen wird. Nicht als Panikmache, sondern ganz sachlich, immer mal wieder mit den Kids besprochen wird. Idealerweise sagt man den Kindern nicht einfach: „Ihr dürft nicht mit dem fremden Mann mitgehen, nein, nein.“ Sondern versucht mit Fragen und Gegenfragen, die Kids auf die richtigen Möglichkeiten aufmerksam zu machen: „Was würdest du…

Vor ein paar Wochen haben wir euch aufgefordert, Bilder von euren ausgefallensten Ferienorten, Bilder von euren tollsten Ausflugszielen, von lustigen Ferienerlebnissen zu schicken. Einfach Fotos von euren schönsten Feriendestinationen und Erlebnissen, Bilder die Spass vermitteln, fröhlich sind, gute Laune machen. Fast 100 Bilder haben wir erhalten. Wir haben euch eine Auswahl der Einsendungen hier auf diesem Foto zusammengestellt. So viele tolle Fotos sind dabei und die Entscheidung war wirklich, wirklich schwer. Eine Jury von HP hat sich dann aber nach langer Beratung für das Bild von Isabel entschieden: …

Es ist soweit! Disney Interactive hat sein weltweit grösstes Spieleprojekt enthüllt. Das ist nicht nur irgend so ein „Hü-und-Hopp-Hüpf-auf-einen-Berg“ Game, sondern eine brandneue Spiele-Plattform mit unzähligen Charakteren der Walt Disney Company und der Pixar Animation Studios. Das heisst, die Spieler können bekannte Abenteuer ihrer Lieblingsfiguren nachspielen und haben auch die Möglichkeit, eigene Geschichten zu gestalten. Wenn das kein Spass ist! Ein „Cars“-Rennen mit Lightning McQueen und Sally, mit Mike und Sulley durch die Monster Uni sausen, oder lieber mit den Unglaublichen die Welt retten? Disney INFINITY kann man auf zwei Arten spielen: mit den sogenannten „Playsets“ oder der „Toybox“.…

„Insta, was?“ Viele Eltern verstehen bei diesem Begriff nur Bahnhof. Dass ihre Kids sehr viel Zeit auf dieser Foto/Video und Sharing App verbringen ist komplett an ihnen vorüber gegangen. Andere wissen es zwar, haben aber keine Ahnung was die Kinder und Jugendliche da tagtäglich posten und mit wem sie befreundet sind. Warum macht es Sinn sein Profil zu schützen? Wie kann man verhindern, dass jeder Heini die Wohnadresse herausfinden kann? Ein paar Tipps und Anregungen dazu gibt’s in diesem Video. CH-deutsch deutsch

Jugendliche, die sich aus Neugierde oder Jux nackt fotografieren oder beim Sex filmen und diese Bilder ins Netz stellen oder per Handy weiterverschicken, können sich strafbar machen. Wie die gesetzliche Lage zu diesem Trend namens „Sexting“ aussieht, erklären die Mitarbeiterinnen des DAS Rechtsschutz in ihrem aktuellen Rechtstipp. Die 15-jährige Nina schickt ihrem 17-jährigen Freund ein aufreizendes Nacktbild von sich per MMS. Als sie sich einige Monate später von ihm trennt, verbreitet er es per Handy an seine Freunde. Bald darauf kursiert es in der ganzen Schule und im Internet. Auf Nina‘s Facebookprofil wird sie mehrfach beleidigt und als Schlampe bezeichnet.…