Erziehungsbasar – Mein Kind haut mich

2

Mein Kind haut michImmer wieder kommt es vor, dass Kinder ihre Wut, ihren Trotz oder ihre Enttäuschung lautstark kommunizieren. Sie schreien, toben, brüllen und nicht selten hauen oder beissen sie auch. Das Nachbarskind, die kleine Schwester und manchmal eben auch die eigenen Eltern. Was tun, wenn kleine Kinder ihren Frust so raus lassen und welche Alternativen es zum, leider immer noch oft praktizierten „zurück klapsen“ gibt, seht ihr hier.

 

 

CH-deutsch

deutsch

 

 

  • Michael

    Hört er auf seinen Vater auch nicht?
    Ist die Mutter ganz weg?

    Meine Eltern haben sich auch sehr früh getrennt und ich habe mir von dem neuen Freund meiner Mutter nichts sagen lassen.
    Erst viele Jahre später konnte ich den Mann akzeptieren.

    Kinder hören oftmals nur auf ihre leiblichen Eltern.

    Der Verlust der eigenen Mutter ist für ein Kind das schlimmste was passieren kann.

    Versuche den kleinen zu verstehen, all die Emotionen.
    „hält sich für supertoll“ <<< Das hört sich nach einer Schutzfunktion.

    Hat ihn seine Mutter verlassen? Oder was ist passiert?

  • Dotti

    Stiefsohn – fast 12 J. – bis 9 J. bei Mutter gelebt – hoffnungslos verzogen über Verwöhnung – falsches Selbstbild entwickelt, hält sich für supertoll, bekommt aber viele Sachen nicht altersgemäß geregelt, auch trotz vielen Übens klappt es nicht – Benehmen wie ein 8- oder teilweise auch wie ein 5-Jähriger (Trotzverhalten) – alles Mögliche schon ausprobiert an Belohungs- oder Bestrafungssystemen, nix klappt auf Dauer – absolute Nervesituation – was tun?