Horrormässige Geschmacksverirrung über den Wolken

am Apr 13 2012 in Artikel, Elternplanet Magazin von Kathrin Buholzer | 4 Kommentare

Ihr folgt Elternplanet auf Facebook? Na dann wisst ihr, dass wir grad in den USA unterwegs sind. Wenn nicht, dann: Hopp, hopp einfach hier klicken.
Ich könnte euch jetzt von den wunderbaren Landschaften vorschwärmen, von der Fahrt durchs Monument Valley,  Bilder von tollen Sonnenuntergängen posten oder von kreativem Indianerschmuck. Aber nein, nein, das könnt ihr auf anderen Blogs nachlesen. Ihr kennt mich ja schon ein bitzli und wisst, dass ich gerne mal das Lustige, Aussergewöhnliche vorstelle. 
Und JA: Ich habe was für euch gefunden.
Wer schon mal geflogen ist der weiss, dass es im Flugzeug immer so tolle Heftchen hat, wo man Sachen bestellen kann. Normalerweise so was wie Swarovski-Armbänder, Rolex Uhren, aufblasbare Lufthansa Flugzeuge, Parfüms und Schals aus teuerer Seide. Auch in den amerikanischen Inlandflügen gibt es solche Bestell-Lektüre. Was man da aber bestellen kann, das jagt jedem Fass den Boden raus. Ihr sucht Klunker, Zigaretten oder Kopfhörer? Fehlanzeige. Aber so was von. Man muss wahrlich zwei Mal hinschauen, um zu begreifen, was man hoch über den amerikanischen Wolken in den Einkaufswagen legen kann. 
Gerne möchte ich euch ein paar dieser unglaublich, wertvollen und nützlichen Alltagsgegenstände vorstellen. Seid ihr bereit? Also los.

 Immer gut zu gebrauchen und hübsch anzuschauen: 

Ein Zombie-Dings für den Garten. Erschreckt garantiert jede Katze und jeden neugierigen Nachbarn. Am besten immer gut beleuchten, damit man den Horror-Typen auch in der Nacht sieht.

 

 

 

Da kann jeder Gartenzwerg einpacken:  

Am besten direkt vor dem Eingang oder an der Grenze zum Nachbargrundstück aufstellen. Das schafft garantiert Freunde und bringt gute Laune.

 Wer so einen Zwerg im Garten hat, dem kann nix mehr passieren.

 

 

 

Ein absolutes Muss:

Wie wär’s mit einem süssen Gorilla auf dem Gartensitzplatz? Garantiert der Brüller an jeder Gartenparty.

 

 

 

 
“Go Away Gray”

 So einfach geht das. Einfach ein bisschen von der Flüssigkeit aufs Haar kippen und schon sieht man 30 Jahre jünger aus. Mindestens. Die grauen Haare sind weg, die Haarpracht erstrahlt in sexy-blond. *fallsmannachderBehandlungdannnochHaarehat

 

 

 

Aussergewöhnlich lecker und schnell und einfach gemacht:

Falls eure Kinder nicht regelmässig Pilze in ihrem “Znüniboxen” mit nach Hause bringen, wäre das wohl etwas für euch: Eine kleine Pilzzucht im Küchenschrank. In nur zehn Tagen habt ihr diese leckeren Pilze gezüchtet, die dann aus dieser Tüte rauswachsen. Yummie. Was gibt es Leckeres?

 

 

 

Und jetzt, haltet euch fest:

Ihr habt Probleme mit schütterem Haar, vielleicht sogar ein kleines Glätzchen? Auch für dieses Problem findet sich in dem Hammer-Magazin eine Lösung.

Irgendwas auf den Kopf kippen und in nur dreissig (!) Sekunden habt ihr wieder ein prima Moos auf der Birne . Es bleibt “Day and Night” sogar bei “Wind or Rain”. Sehr beruhigend. Stellt euch vor, das würde bei jedem Scheisswetter wieder vom Kopf fliegen…
Wie das funktionieren soll? Keine Ahnung.

 

 

 
Sehr nett anzuschauen:

Der Drachen-Briefkasten. Macht vor jedem Einfamilienhaus eine super Figur. Da braucht man nicht mal mehr einen Wachhund.

 

 

 

 
Das langweilige Sofa ein bisschen aufpeppen?

 Auch kein Problem. Einfach diese wunderschönen Polyester Kissen drauf legen. Zum Beispiel diesen leckeren Cupcake. Oder das Sushi. Oder vielleicht die unglaublich, gluschtige Pizza? Auch ein super Geschenk, zum Mitbringen. *eureFreundewerdeneuchlieben

 

 

 
Etwas für die kalten Tage:

Es war kalt in den letzten Tagen in Europa. Stimmst?
Da hab ich noch das hier entdeckt: Was ganz tolles für kalte Tage: Diese “Do-It-Yourself” Sauna ist wirklich der letzte Schrei. Sieht auch wirklich total bequem aus und auch noch lustig, wenn da oben nur noch der Kopf raus schaut. Evt. könnte man auch ab und zu die lauten die Kinder drin versorgen oder die nervige Schwiegermutter. Einfach den Reissverschluss oben mit einer Sicherheitsnadel gut verschliessen.

 

 

Na, seid ihr auch überwältigt von so viel kreativen Ideen? Wir waren es und haben vor lauter Lachen und rumblättern fast vergessen unsere Tomatensäfte zu schlürfen. Ein Favorit? Ist wirklich schwer auszumachen.

Welches dieser unglaublich exquisiten Dinger würdet ihr für euren schlimmsten Feind bestellen? Na?

Ähnliche Beiträge:

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,
  • emel

    Ich schmeiss mich weg! Gröööööhlllll :)))
    Ig wüsst nid, welles ig zerscht würd choufe.
    U Vorher/Nachher Bilder sind der Knüller! Oder vielleicht doch die Pilze? Neeeein, das Kissen ist es! Ein wahres Mitbringsel. Huch. :)

  • Kathrin Buholzer

    Er ist echt schampar gruselig. Vor allem dann, wenn er noch etwas verwittert ist und mit Katzen- und Vogelscheisserchen und grünem Moos überzogen ist…Grrrr…

  • manujosy

    Die Sauna ist ja wohl der knaller! Wahnsinn.
    Aber ich muss zugeben,für halloween find ich den Garten-zombie echt klasse. :-)

  • http://www.schtäcketööri.ch Frau Rohner

    yay ganz klar! Das Polyesterkissen – wow! Das fegt ja richtig. Ah, und die Vorstellung, mein Feind läge auf ner Pizza auf dem Sofa *ichkringelmich*

    ja. Ganz klar: Die Kissen! ha!