„Das ist jetzt aber eine saudumme Frage!“

6

Foren sind eigentlich eine gute Sache. Da kann man gescheite Fragen stellen, kriegt noch gescheitere Antworten, man kann sich nett austauschen und findet manchmal sogar Freunde. In der Theorie zumindest.
Praktisch und in der brutalen virtuellen Realität sieht das meist etwas etwas anders aus. Ich demonstriere euch das mal an ein paar fiktiven aber durchaus realistischen Beispielen. Los geht’s.
 

 

 
Forum A Fragen rund um Technik:
Frage: Hallo. Mein Name ist Susanne. Ich weiss meinen Sperrcode fürs iPad nicht mehr. Kann mir jemand helfen?
Wahrscheinliche Antworten:
Du hast deine Frage in der falschen Rubrik gepostet, die hat hier nix verloren.
Diese Frage wurde schon tausend Mal gestellt. Musst halt mal unter Suche nachschauen
Du bist ja auch ein beklopptes Ding. Musst halt dein iPad regelmässig benutzen, dann vergisst du auch dein Passwort nicht mehr.
Typisch Frau.

Forum B Fragen rund ums Thema Kosmetik
Frage: Wisst ihr ob ich Produkt xy auch nach dem Ablaufdatum noch benutzen kann?
Wahrscheinliche Antworten:
Du hast deine Frage in der falschen Rubrik gepostet, die hat hier nix verloren.
Diese Frage wurde schon tausend Mal gestellt. Musst halt mal unter Suche nachschauen.
Produkt xy wurde an Tieren getestet. Schäm dich, das zu benutzen.
Schminken verursacht Pickel,
Warum müsst ihr Frauen euch ständig irgendwelches Zeug ins Gesicht schmieren?

Forum C Fragen rund um Kindererziehung:
Frage: Mein Kind wacht in der Nacht immer auf und will dann zu uns ins Bett kommen. Würdet ihr das zulassen?
Wahrscheinliche Antworten:
Du hast deine Frage in der falschen Rubrik gepostet, die hat hier nix verloren.
Diese Frage wurde schon tausend Mal gestellt. Musst halt mal unter Suche nachschauen
Das ist ja sonnenklar. Unbedingt. Das Kind braucht Liebe und Wärme in der Nacht. Ein Familienbett ist das Tollste überhaupt.
Spinnst du? Dein Kind in dein Bett nehmen? Dann kannst du dich auch gleich grad scheiden lassen.
…und dann entbrennt ein Zickenkrieg

Forum D grad nochmal eines rund um Kindererziehung:
Frage: Mein Sohn trägt immer noch Windeln. Wie kann ich ihm die abgewöhnen?
Wahrscheinliche Antworten:Du hast deine Frage in der falschen Rubrik gepostet, die hat hier nix verloren.
Diese Frage wurde schon tausend Mal gestellt. Musst halt mal unter Suche nachschauen.
Lass ihn doch einfach. Er wird von selber kommen und dir sagen, dass er keine Windeln mehr braucht. Er ist ein Junge. Er braucht Zeit.
Du musst ihm am Topf festbinden. Er darf erst wieder aufstehen, wenn er geschissen hat. (Echt, die Leute schreiben wirklich manchmal sehr „umgangssprachlich“).
…und dann entbrennt ein Zickenkrieg.

Worauf ich hinaus will:
Foren zum plaudern, Fragen stellen sich austauschen sind an und für sich ja ne tolle Sache.
ABER: in den meisten Fällen leider unbrauchbar, weil sich einfach zu viele „Experten“, oder solche die denken sie seien Experten, darin tummeln.
Weil man anonym agieren kann und sich dann viele Leute benehmen wie die hinterletzten Frauentausch-Protagonisten.
Weil es keinen hat, der für Ordnung sorgt, die Leute zurechtweist, Beiträge löscht und die Seite moderiert.
Stundenlang hab ich mich früher in Foren aufgehalten, mich aufgeregt über Erziehungsfanatiker, keifende und unanständige Kinderexpertinnen, hab mir die Finger wund geschrieben, erklärt, wie ich dies oder jenes meine. Heute lass ich es, tummle mich nicht mehr in Foren herum, sondern beantworte einfach am allerliebsten eure Fragen hier, auf dem friedlichen, ruhigen, angenehmen Elternplaneten.

Wo schreibt ihr mit und warum oder warum nicht mehr?

  • ich bin auch geheilt :) 1. persönlich ist besser! 2. keine zeit um stundenlang belangloses lesen „zu müssen“ 3. meist hab ich eine antwort selber parat auf irgenwelche probleme 4. bin keine psychiaterin und kann den leuten auch nicht helfen 5. zickenterror 6. unpersönlich 7. woheeer nehmen die leute bloss die zeit? 8. schriftlicher ausdruck ist nicht allen gegeben :) 9. schriftliches verständnis auch nicht ;)

    ehhmmm ich hör auf mit aufzählungen, gibt viele punkte ;))

    es gibt aber gruppen in fb, da nehm ich gern popcorn, knall mich aufs sofa und lese was es zu berichten und zu zicken gibt :-p (was nicht heisst, das die gruppen schlecht sind ;) ich äussere mich einfach nicht….)

    dann gibts fb-gruppen die find ich ganz toll, zb kids-tipps :) tolle ideen :) oder planet kinderzimmer (auch da zicken die leute aber, obwohls eine verkaufsplattform ist tsts)

    cupcake seiten wie die von lynn lahusen sind toll etc etc

    oder tatooed parents find ich such ganz cool :)

    rumtreiben tu ich mich überall und nirgends :) bitzli gucken aufm i-phone in kurzen pausen des tages ist ganz toll :)

  • Doreen

    Es gibt aber WIRKLICH manchmal „dumme Fragen“ bzw. unüberlegte Fragen. Ich musste mich das ein oder andere mal leider auch schon furchtbar aufregen… Wie zum Beispiel : „Ich habe meinem 5 Monate altem Sohn eine Brezel gegeben und nun hat er seit 2 Tagen Durchfall und Schmerzen, muss ich jetzt zum Arzt“… Also mal ehrlich…

  • facebook_Kathrin_Schipp.1467457747

    und dann sinds auch noch immer die gleichen die stänkern. Woher nehmen die eigentlich die Ausdauer??? Und warum haben die so ne Profilneurose, das sie sich dort wichtig machen wollen? Haben im wirklichen Leben wahrscheinlich nix zu sagen…

  • Nala

    Kindererziehung ist eines der Themen, bei denen alle am besten wissen wie es geht und keinen Schritt von ihrer Meinung abweichen wollen. Leider. Wobei ich mich manchmal auch etwas am Kopf kratze, wenn ich solche Fragen lese. A) kann man tatsächlich mit der Suchfunktion die 1 Million anderen Threads zum Thema finden (und dann keinen Ueberblick mehr haben ;) und B) sind diese Fragen doch meist so individuell, dass sie nicht per se beantwortet werden können.
    Ich bin daher auch nicht mehr in Foren zu treffen. Schon gar nicht in Elternforen. Meine Kindererziehung widerspricht jeglichen Gepflogenheiten die man heute Kindererziehung nennt. Interessanterweise, sind meine beiden trotzdem gross geworden ;-)

  • Ein sehr gutes Beispiel und es gibt -zig weitere…

  • Nie wieder: http://www.wireltern.ch/community/forum/index.php – lies mal zwei drei Threads und du weisst, warum. Z.B. diesen hier: http://www.wireltern.ch/community/forum/detail.php?sh=2373656&ls=45&rf=15 Aber eben …