Der Grittibänz (Teil 2)

0

Der Teig hat sich ausgeruht und ist aufgegangen und nun machen sich Elin und Nina ans Werk. Wie so ein „Grittibänz“ entsteht seht ihr in diesem Video. Ausserdem gibts noch ein paar Scherben und ein paar Tränen…

 

 

 

Rezept für den Hefeteig:

1 kg Weissmehl (oder Zopfmehl)
In eine Schüssel geben

6 dl Milch in eine Pfanne geben.
Backhefe (ca. 40 gr.)
3 gestrichene EL Zucker
4,5 gestrichene EL Salz (Es können auch nur 4 EL sein)
120 gr Butter

Milch etwas erwärmen (nicht zu heiss werden lassen), Hefe in der Milch auflösen, Zucker und Butter dazugeben. Zum Mehl hinzufügen und zu einem Teig kneten, bis er weich und elastisch ist, mindestens 10 Minuten.
Den Teig in eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur um das Doppelte aufgehen lassen. (Ca. 1 Std. – 1,5 Std.)